Reli­giöse Viel­falt

Deutsch­land ist ein säku­la­rer Staat und den­noch bezie­hen sich Staat und Reli­gion auf­ein­an­der. So wird den Reli­gio­nen die Mög­lich­keit gege­ben, sicht­bar in der Öffent­lich­keit auf­zu­tre­ten und das gesell­schaft­li­che Zusam­men­le­ben zu gestal­ten. Sie leis­ten einen ent­schei­den­den Bei­trag zur kul­tu­rel­len Inte­gra­tion.