Wir machen das e.V.: Pro­jekt­lei­tung (m/w/d)

Wir suchen eine Pro­jekt­lei­tung (m/w/d) für „Meet Your Neigh­bours – Begeg­nungs­orte und Nach­bar­schafts­ge­sprä­che für Men­schen mit und ohne Fluchthintergrund”

Meet Your Neigh­bours (MYN) ist ein Begeg­nungs­pro­jekt von WIR MACHEN DAS (WiMD), einem Ver­ein, der sich für eine viel­fäl­tige Gesell­schaft ein­setzt. MYN ver­an­stal­tet deutsch­land­weit Gesprä­che zwi­schen Zuge­wan­der­ten und Alt­ein­ge­ses­se­nen. Im Mit­tel­punkt des Aus­tauschs ste­hen dabei stets bestimmte Berufs­fel­der. Nach über 60 seit 2016 deutsch­land­weit erfolg­reich durch­ge­führ­ten Ver­an­stal­tun­gen unter dem Motto „Wir spre­chen nicht über­ein­an­der, son­dern mit­ein­an­der“ erwei­tert WiMD das Kon­zept von MYN nach Ablauf der letz­ten För­der­pe­ri­ode. In die­sem Zeit­raum hat sich das Pro­jekt aus den urba­nen Zen­tren hin­aus ver­stärkt in mit­tel­große und Klein­städte sowie länd­li­che Räume ori­en­tiert, d.h. in gerade für Geflo­hene schwe­rer zugäng­li­che und zu ver­ste­hende Sozi­al­räume und Lebens­wel­ten. Für die nächste För­der­pe­ri­ode (01/2021 bis 12/2023) möch­ten wir die­sen Fokus bei­be­hal­ten. Zudem pla­nen wir eine Erwei­te­rung der Pro­jekt­ak­ti­vi­tä­ten, durch Ein­be­zug der Lokal­po­li­tik durch einen öffent­lich­keits­wirk­sa­men Mul­ti­pli­ka­ti­ons­an­satz. Das Pro­jekt wird von der Stif­tung Mer­ca­tor gefördert.

Zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt suchen wir eine Projektleitung.

Auf­ga­ben sind: 

  • Kon­zep­tion der Begeg­nungs­räume und Ver­an­stal­tun­gen in enger Zusam­men­ar­beit mit dem Pro­jekt­team, ins­be­son­dere der Redaktion
  • Wei­ter­ent­wick­lung des Pro­jekts gemein­sam mit dem Team und dem Bei­rat von WIR MACHEN DAS
  • Pro­ak­ti­ves Auf­su­chen von und Zusam­men­ar­beit mit Migrant*innen-Selbstorganisationen in den Veranstaltungsorten
  • Recher­che neuer Ver­an­stal­tungs­orte und Kooperationspartner*innen
  • Recher­che, Aus­wahl, Anspra­che und Betreu­ung der betei­lig­ten Sprecher*innen, Moderator*innen, Übersetzer*innen, Fotograf*innen, Autor*innen für die Dokumentation
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit dem Fördergeber
  • Auf­stel­lung und Ver­fol­gung eines Zeit- und Maßnahmenplans
  • Auswertung/ Erfolgs­kon­trolle der Veranstaltungen
  • Budgetierung/ Bud­get­kon­trolle

Vor­aus­set­zun­gen sind: 

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium (Magister/M.A.) in Kul­tur­ma­nage­ment, Soziale Arbeit, Sozio­lo­gie, Erzie­hungs­wis­sen­schaft o. ä.
  • Kennt­nis von anti­ras­sis­ti­scher Bildungsarbeit
  • Kennt­nis der Dis­kurse zu den The­men Flucht und Migration
  • Berufs­er­fah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit Men­schen mit Fluchterfahrung
  • Mehrjährige Erfah­rung im Com­mu­nity-Manage­ment und/oder in der Veranstaltungsorganisation
  • Flie­ßen­des Deutsch und Eng­lisch, Ara­bisch­kennt­nisse sind von Vorteil

Unser Ange­bot:
Neben Fami­li­en­freund­lich­keit, einem guten Arbeits­klima sowie einer abwechs­lungs­rei­chen Tätigkeit, bei der Sie einen wich­ti­gen Bei­trag zum Gemein­wohl leis­ten, bie­ten wir Ihnen die Zusam­men­ar­beit in einem dyna­mi­schen, krea­ti­ven, inter­dis­zi­pli­nä­ren und inter­na­tio­na­len Team an.

Der Arbeits­auf­wand beträgt 20 Wochen­stun­den und ist ange­lehnt an TVöD-12 (Stufe 2 im ers­ten Jahr und Stufe 3 in den bei­den dar­auf­fol­gen­den Jah­ren). Die Stelle ist, nach einer drei­mo­na­ti­gen Pro­be­zeit, im Rah­men des För­der­zeit­raums zunächst befris­tet bis zum 31.12.2023.

Wenn wir Ihr Inter­esse wecken konn­ten, freuen wir uns über Ihre Bewer­bung bis zum 10.01.2021. Bitte sen­den Sie Ihre aussagekräftigen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) unter Angabe des möglichen Ein­tritts­ter­min per E-Mail an buero@wirmachendas.jetzt

Von |2021-01-07T13:32:36+01:00Januar 7th, 2021|Kommentare deaktiviert für Wir machen das e.V.: Pro­jekt­lei­tung (m/w/d)