Web­talk: Stadt im Gleich­ge­wicht – Kli­ma­schutz und grüne Infra­struk­tur in der Stadt

Wann: Frei­tag, 17.07.20, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Wo: online

Die Fol­gen der Kli­ma­krise sind in Städ­ten beson­ders spür­bar: Extrem­wet­ter­er­eig­nisse beein­flus­sen Städte als Lebens- und Wirt­schafts­stand­ort immer stär­ker. Zur Ver­bes­se­rung der urba­nen, kli­ma­an­ge­pass­ten Wider­stands­kraft braucht es (neue) Prak­ti­ken und Tech­no­lo­gien, die die Lebens­qua­li­tät erhal­ten und vor Hitze und Über­flu­tun­gen schüt­zen. Wie blei­ben Städte und Kom­mu­nen trotz Kli­ma­wan­del lebens­wert? Wie kön­nen Ziele des Kli­ma­schut­zes und der Nach­ver­dich­tungs- und Bebau­ungs­druck zusam­men gedacht wer­den? Wel­che Rolle spielt das Stadt­grün bei der Stadt­ent­wick­lung?

Mit: Prof. Dr. Ste­phan Pau­leit, Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Mün­chen, Lehr­stuhl für Stra­te­gie und Manage­ment der Land­schafts­ent­wick­lung

In Koope­ra­tion mit: Münch­ner Volks­hoch­schule und Evan­ge­li­sche Stadt­aka­de­mie Mün­chen

Hier geht es zur Online-Anmel­dung.

Von |2020-07-20T14:23:19+02:00Juli 9th, 2020|Kommentare deaktiviert für Web­talk: Stadt im Gleich­ge­wicht – Kli­ma­schutz und grüne Infra­struk­tur in der Stadt