Vor­trag und Dis­kus­sion: Stu­di­en­ergeb­nisse aus dem „Viel­falts­ba­ro­me­ter“ der Robert Bosch Stif­tung

Wann: Don­ners­tag, 29.10.2020, 12 bis 13.30 Uhr

Wo: online

„Zusam­men­halt in Viel­falt?!“

Wie gehen die Deut­schen mit Men­schen unter­schied­li­chen Alters oder Geschlechts, mit sozial Schwa­chen oder Men­schen mit unter­schied­li­cher Her­kunft um? Wie lässt sich die Akzep­tanz von Viel­falt stär­ken? Zu die­sen Fra­gen stellt die Robert Bosch Stif­tung am Don­ners­tag­mit­tag Stu­di­en­ergeb­nisse aus dem „Viel­falts­ba­ro­me­ter“ vor. Anschlie­ßend dis­ku­tie­ren Fach­leute, wie Zusam­men­halt in Viel­falt funk­tio­nie­ren kann. Mit dabei sind Verena Ben­tele, Prä­si­den­tin des Sozi­al­ver­bands VdK, Bern­hard Franke, kom­mis­sa­ri­scher Lei­ter der Anti­dis­kri­mi­nie­rungs­stelle des Bun­des, Meh­met Ata, Lei­ter des Medi­en­diens­tes Inte­gra­tion und die evan­ge­li­sche Theo­lo­gin Mar­got Käß­mann.

Die Ver­an­stal­tung wird im Live­stream über­tra­gen.

Von |2020-10-30T10:42:42+01:00Oktober 23rd, 2020|Kommentare deaktiviert für Vor­trag und Dis­kus­sion: Stu­di­en­ergeb­nisse aus dem „Viel­falts­ba­ro­me­ter“ der Robert Bosch Stif­tung