Online-Talk: „Quo­ten-Talk für mehr Diver­si­tät in Berlin“

Wann: Don­ners­tag, 18.02.2021 von 17.30 bis 19.00 Uhr

Wo: online

Die Inte­gra­ti­ons­se­na­to­rin (Die Linke) hat einen ent­spre­chen­den Geset­zes­ent­wurf vor­ge­legt. Darin schlägt sie de facto eine 35-Pro­zent-Quote für Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund vor. Das ist his­to­risch: 2021 wurde zum ers­ten Mal in der Poli­tik kon­kret über eine Quote für ras­sis­tisch mar­gi­na­li­sierte Men­schen dis­ku­tiert. Die Koali­tion in Ber­lin konnte sich aller­dings nicht dar­auf eini­gen. Was waren die strit­ti­gen Punkte? Wel­chen Bedarf sehen Migrant:innenorganisationen und post­mi­gran­ti­sche Ver­eine? Wel­che Argu­mente spre­chen für, wel­che gegen eine gesetz­li­che Quote?  

Die Bun­des­kon­fe­renz der Migrant:innenorganisationen (BKMO) und die neuen deut­schen orga­ni­sa­tio­nen (ndo) laden ein zu einem digi­ta­len Talk mit:

  • Elke Brei­ten­bach, Ber­li­ner Sena­to­rin für Inte­gra­tion, Arbeit und Sozia­les (Die Linke)
  • Dr. Bet­tina Jarasch, Spit­zen­kan­di­da­tin (Bünd­nis 90/Die Grü­nen Berlin)
  • Andreas Gei­sel, Ber­li­ner Sena­tor für Inne­res und Sport (SPD)
  • Mari­anne Ballé Mou­do­um­bou, BKMO
  • Ferda Ata­man, ndo

Mode­ra­tion: Dr. Marta Neüff, Pol­ni­scher Sozialrat

Eine Anmel­dung ist nicht not­wen­dig. Wenn Sie an der Ver­an­stal­tung teil­neh­men wol­len gehen Sie ein­fach am 18.02.2021 auf die­sen Zoom-Link.

Kenn­code: 310599

Von |2021-02-22T12:56:51+01:00Februar 10th, 2021|Kommentare deaktiviert für Online-Talk: „Quo­ten-Talk für mehr Diver­si­tät in Berlin“