Online-Tagung: Typisch Deutsch? Aus­ein­an­der­set­zun­gen um Nation, Iden­ti­tät und Zuge­hö­rig­keit

Wann: Frei­tag, 15.05.2020, 14 Uhr bis 18 Uhr

Wo: online

Ver­an­stal­ter: Lan­des­stif­tung Bran­den­burg

Wie gestal­tet sich die Debatte um „Typisch Deutsch“ und was sagt sie über unsere Gesell­schaft aus? Was heißt Nation, wie äußert sich Iden­ti­tät und was macht Zuge­hö­rig­keit aus? Wie kön­nen bestehende Res­sen­ti­ments und Mus­ter über­wun­den wer­den und was braucht es, um das „typisch Deut­sche“ diver­ser und offe­ner zu gestal­ten oder gar zu über­win­den?

Am 15. Mai wer­den diese Fra­gen in Vor­trä­gen, Work­shops und Dis­kus­sio­nen erör­tert.
Als Gesprächs­part­ner dür­fen wir Kübra Gümüşay, Max Czol­lek, Jan Plam­per und viele wei­tere begrü­ßen, die sich kri­tisch mit den Kon­struk­tio­nen von Nation, Iden­ti­tät und Zuge­hö­rig­keit aus­ein­an­der­set­zen und alter­na­tive Per­spek­ti­ven auf ein „Deutsch-Sein“ jen­seits bio­lo­gis­ti­scher Ideen auf­zei­gen.

Die Teil­nahme an der Online-Kon­fe­renz ist kos­ten­los.

Das voll­stän­dige Pro­gramm sowie die Online-Anmel­dung fin­den Sie hier.

Von |2020-05-15T15:17:11+02:00Mai 11th, 2020|Kommentare deaktiviert für Online-Tagung: Typisch Deutsch? Aus­ein­an­der­set­zun­gen um Nation, Iden­ti­tät und Zuge­hö­rig­keit