Kul­tur­amt der Stadt Bam­berg: Volon­tär (m/w/d)

Die Stadt Bam­berg sucht für das Kul­tur­amt zum 15. August 2021 einen wis­sen­schaft­li­chen Volon­tär (m/w/d).

Die Stadt Bam­berg (77.500 Ein­woh­ner), mit einer der größ­ten erhal­te­nen Alt­städte Deutsch­lands, wurde 1993 von der UNESCO in die Welt­erbe-Liste auf­ge­nom­men. Bam­berg hat ein reich­hal­ti­ges kul­tu­rel­les Ange­bot sowie eine hohe Lebens­qua­li­tät und liegt land­schaft­lich reiz­voll inmit­ten umfang­rei­cher Erho­lungs­ge­biete. Mit dem Sitz einer Uni­ver­si­tät und sämt­li­cher wei­ter­füh­ren­der Schu­len ver­fügt Bam­berg über zahl­rei­che Bildungseinrichtungen.

Auf­gabe des Kultur.Service Bam­berg für Schu­len und Kitas von Stadt und Land­kreis Bam­berg (KS:BAM) ist es, Akteure und Akteu­rin­nen der Kul­tu­rel­lem Bil­dung mit Schu­len und Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen zu ver­net­zen, Bil­dungs­kon­zepte zu erar­bei­ten und unter­schied­lichste orga­ni­sa­to­ri­sche Auf­ga­ben im Netz­werk Kul­tu­relle Bil­dung zu rea­li­sie­ren. Hier­bei steht der KS:BAM in einem Bezie­hungs­ge­flecht aus Bil­dung, Kul­tur und Poli­tik. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Die Tätig­keit im Bereich KS:BAM bie­tet Ihnen:

  • grund­le­gende Erfah­run­gen im Bereich Kul­tu­relle Bildung
  • Ken­nen­ler­nen der ört­li­chen Bil­dungs- und Kulturlandschaft
  • eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in einem dyna­mi­schen Team
  • Ein­bli­cke in Struk­tur, Orga­ni­sa­tion und Ver­fah­ren von Koope­ra­ti­ons­pro­jek­ten, Ver­an­stal­tun­gen und kom­mu­na­ler Verwaltung

Wir erwar­ten von Ihnen:

  • ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Stu­dium einer ein­schlä­gi­gen Fach­rich­tung (vor­zugs­weise Kul­tu­relle Bil­dung, Päd­ago­gik, Erziehungswissenschaften)
  • gute EDV-Kennt­nisse (ins­be­son­dere MS-Office)
  • sehr gute schrift­li­che und münd­li­che Ausdrucksfähigkeit
  • erste prak­ti­sche Erfah­run­gen, z. B. in der Orga­ni­sa­tion von Projekten
  • hohes Enga­ge­ment und Teamfähigkeit
  • Eigen­in­itia­tive und eine struk­tu­rierte Arbeitsweise

Das wis­sen­schaft­li­che Volon­ta­riat ist auf die Dauer von zwei Jah­ren befris­tet. Die Beschäf­ti­gung erfolgt in Voll­zeit. Die Stadt Bam­berg bie­tet neben einer monat­li­chen Ent­loh­nung in Höhe von 1.800 Euro brutto im ers­ten und 2.000 Euro brutto im zwei­ten Jahr der Beschäf­ti­gung eine groß­zü­gige Gleitzeitregelung.

Für auf­ga­ben­be­zo­gene Infor­ma­tio­nen steht Ihnen die Lei­te­rin des KS:BAM, Frau Uthe-Schlos­ser (Tele­fon 0951 87-1414), gerne zur Ver­fü­gung. Für per­so­nal­wirt­schaft­li­che Fra­genw enden Sie sich bitte an Herrn Czoncz unter der Tele­fon­num­mer 0951 874001.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung über das Bewer­bungs­por­tal der Stadt Bam­berg bis spä­tes­tens 31.03.2021.

Von |2021-02-23T14:33:05+01:00Februar 23rd, 2021|Kommentare deaktiviert für Kul­tur­amt der Stadt Bam­berg: Volon­tär (m/w/d)