KULTUR.GEMEINSCHAFTEN – För­der­pro­gramm für digi­tale Con­tent-Pro­duk­tion in Kul­tur­ein­rich­tun­gen

Seit Mitte Sep­tem­ber kön­nen sich Kul­tur­ein­rich­tun­gen und Pro­jekt­trä­ger um eine För­de­rung im Rah­men des Pro­gram­mes KULTUR.GEMEINSCHAFTEN bewer­ben. Mit dem För­der­pro­gramm wol­len Kul­tur­staats­mi­nis­te­rin Monika Grüt­ters und die Kul­tur­stif­tung der Län­der die Digi­ta­li­sie­rung im Bereich der Kul­tur wei­ter vor­an­brin­gen. Klei­nere, auch ehren­amt­lich geführte Kul­tur­ein­rich­tun­gen und Pro­jekt­trä­ger wer­den bei der Ent­wick­lung digi­ta­ler Ange­bote unter­stützt. Ins­ge­samt elf Mil­lio­nen Euro ste­hen für das Pro­gramm zur Ver­fü­gung, davon 10 Mil­lio­nen Euro aus dem Zukunfts­pa­ket NEUSTART KULTUR, das der Bund Anfang Juli im Zuge der Corona-Krise auf­ge­legt hat, und eine Mil­lion Euro von der Kul­tur­stif­tung der Län­der. Ziel ist es, den Auf­bau digi­ta­ler Infra­struk­tu­ren in Kunst und Kul­tur zu beschleu­ni­gen, um die Viel­falt und Sicht­bar­keit kul­tu­rel­ler Ange­bote gerade auch in und nach der Krise zu erhö­hen. Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter www.kulturgemeinschaften.de

Die Antrags­un­ter­la­gen sind bis zum 15.11.2020 ein­zu­rei­chen.

Von |2020-09-25T18:01:57+02:00September 25th, 2020|Kommentare deaktiviert für KULTUR.GEMEINSCHAFTEN – För­der­pro­gramm für digi­tale Con­tent-Pro­duk­tion in Kul­tur­ein­rich­tun­gen