Evan­ge­li­sche Kir­che in Mit­tel­deutsch­land: Pro­jekt­stelle Mobilität

Die Evan­ge­li­sche Kir­che in Mit­tel­deutsch­land, ver­tre­ten durch das Lan­des­kir­chen­amt, besetzt zum 1. Januar 2022 befris­tet  die Pro­jekt­stelle Mobi­li­tät in der EKM (m/w/d) (Stel­len­kenn­zif­fer 22/2021) mit Dienst­sitz in Magdeburg.

Aus­bil­dungs­vor­aus­set­zung:

Abge­schlos­se­nes Stu­dium (Dipl.-Ing oder Bache­lor) im Bereich Umweltschutz/ Umweltmanagement/ Umweltwissenschaften/ Ver­kehrs­wis­sen­schaf­ten, Sozi­al­wis­sen­schaf­ten, (Umwelt)Psychologie oder ver­wandte Fachbereiche

Arbeits­auf­ga­ben:

  • Erstel­lung eines Mobi­li­täts­kon­zep­tes mit einem auf die kirch­li­chen Bedarfe abge­stimm­tes Maß­nah­men­pa­ket für die Ev. Kir­che in Mitteldeutschland
  • Defi­ni­tion mög­li­cher Kli­ma­schutz­ziele für die EKM, Bereich Mobilität
  • Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen und Workshops
  • Bera­tung von Kirch­ge­mein­den und Kir­chen­krei­sen zu Fra­gen der umwelt­freund­li­chen Mobilität
  • Ver­tre­tung der EKM im bun­des­wei­ten Netz­werk „Mobi­li­tät und Kirche“
  • Hilfe bei der Akquise von För­der­mit­teln für Gemein­den, Kirchenkreise

Ihr Pro­fil:

  • Sie haben Kennt­nisse in den Berei­chen Klima, Ver­kehr und Mobi­li­tät sowie ggf. Erfah­run­gen mit Klimaschutzkonzepten
  • Sie inter­es­sie­ren sich für Kon­zepte zur umwelt­freund­li­chen Mobi­li­tät und wol­len aktiv daran mitwirken
  • Sie sind zuver­läs­sig und teamfähig
  • Sie haben einen sys­te­ma­ti­schen, eigen­ver­ant­wort­li­chen und selbst­stän­di­gen Arbeitsstil
  • Sie sind sicher im Umgang mit ein­schlä­gi­gen PC-Anwendungen
  • Sie haben Kennt­nisse und/oder Erfah­run­gen in kirch­li­chen Struk­tu­ren und brin­gen die Bereit­schaft mit, das christ­li­che Pro­fil des Anstel­lungs­trä­gers mitzutragen
  • Sie sind bereit, sich in fach­ferne The­men einzuarbeiten
  • Sie ver­fü­gen über die Mög­lich­keit und Bereit­schaft inner­halb der EKM zu reisen

Wir bie­ten:

  • inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Aufgaben
  • ein offe­nes Arbeits­klima im Team des Lothar-Kreys­sig Ökumenezentrums
  • Betrieb­li­che Alters­ver­sorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Maß­nah­men der Gesund­heits­vor­sorge im Haus (Gesund­heits­tag u.a.)
  • Mög­lich­kei­ten zu Fortbildungen
  • Fle­xi­ble Arbeitszeiteinteilung

Die Stelle hat einen Umfang von 50 Pro­zent (20 Wochen­stun­den) des Beschäf­ti­gungs­um­fangs eines ver­gleich­ba­ren voll­be­schäf­tig­ten Mit­ar­bei­ters und ist befris­tet für 24 Monate zu besetzen.

Die Ver­gü­tung erfolgt nach der Kirch­li­chen Arbeits­ver­trags­ord­nung bei Vor­lie­gen der tarif­li­chen Vor­aus­set­zun­gen in EG E9b.

Es wird auf die in der Evan­ge­li­schen Kir­che in Mit­tel­deutsch­land gül­tige Ver­ord­nung zur Rege­lung der Stel­len­be­set­zungs­ver­fah­ren pri­vat­recht­li­cher Anstel­lungs­ver­hält­nisse (StbVO) ver­wie­sen, nach­zu­le­sen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen wird bis zum 21.07.2021 unter Angabe der Stel­len­kenn­zif­fer per E-Mail an Bewerbung@ekmd.de oder schrift­lich an das Lan­des­kir­chen­amt der EKM, Refe­rat A4, Post­fach 800 752, 99033 Erfurt (Datum des Post­stem­pels) erbeten.

Bei Rück­fra­gen wen­den Sie sich bitte an Frau Elke Bergt, Tel. 0361/51800-551 oder für das Bewer­ber­ma­nage­ment an Frau Anja Voigt (0361/51800-168).

Bitte rei­chen Sie Ihre Unter­la­gen nur als Dupli­kat ein. Eine Rück­sen­dung der Unter­la­gen erfolgt nicht. Die daten­schutz­ge­rechte Ver­nich­tung der Unter­la­gen nach Abschluss des Beset­zungs­ver­fah­rens wird garantiert.

Von |2021-07-05T09:36:04+02:00Juli 5th, 2021|Kommentare deaktiviert für Evan­ge­li­sche Kir­che in Mit­tel­deutsch­land: Pro­jekt­stelle Mobilität