Mirna Funk, Shelly Kup­fer­berg und Miron Tenen­berg: Pod­cast #2021JLID – Jüdi­sches Leben in Deutschland

Ein­tau­sen­sie­ben­hun­dert Jahre jüdi­sches Leben in Deutsch­land (JLID) – das fei­ern wir die­ses Jahr. Bun­des­weit fin­den viele Ver­an­stal­tun­gen statt und auch wenn coro­nabe­dingt nicht alles wie ursprüng­lich geplant ablau­fen kön­nen wird, so gibt es etwas, das – Corona hin oder her – jeder­zeit und über­all abruf­bar ist: der Pod­cast #2021JLID.

Wie sehen jüdi­sche Lebens­rea­li­tä­ten hier­zu­lande heute aus? Wie geht es jüdi­schen Men­schen in Deutsch­land? Und wie schauen sie auf Gesell­schaft, Poli­tik und Kul­tur? Anläss­lich des Jubi­lä­ums­jah­res spre­chen die Autorin Mirna Funk, die Jour­na­lis­tin und Mode­ra­to­rin Shelly Kup­fer­berg sowie der Jour­na­list Miron Tenen­berg abwech­selnd mit span­nen­den Per­sön­lich­kei­ten über jüdi­sches Leben in Deutschland.

Seit Januar 2021 erscheint wöchent­lich eine neue Folge des Pod­casts. Den Auf­takt der Pod­ca­st­reihe bil­dete ein Gespräch zwi­schen den drei Mode­ra­to­ren Mirna Funk, Shelly Kup­fer­berg und Miron Tenen­berg. Dabei reden sie über ihre jewei­lige Bezie­hung zum Juden­tum, ihre Erwar­tun­gen an das Fest­jahr und an die Inter­views im Rah­men des Pod­casts. Die Gäste sind abwechs­lungs­reich und so viel­sei­tig wie das aktu­elle jüdi­sche Leben in Deutsch­land. Dabei sind nicht alle Gesprächs­part­ner jüdisch, son­dern ste­hen zum Teil ein­fach in einem außer­ge­wöhn­li­chen und inter­es­san­ten Ver­hält­nis zum Juden­tum. Der Pod­cast trägt ihre Geschich­ten, Ein­drü­cke und Erfah­run­gen trotz Pan­de­mie raus in die Bun­des­re­pu­blik und bie­tet span­nende Ein­bli­cke. Abso­lute Hör­emp­feh­lung, die die Viel­stim­mig­keit jüdi­schen Lebens heute in Deutsch­land wiedergibt!

Kris­tin Braband

Pod­cast #2021JLID – Jüdi­sches Leben in Deutsch­land. Mirna Funk, Shelly Kup­fer­berg und Miron Tenen­berg. 2021

Von |2021-04-01T13:02:17+02:00April 1st, 2021|Rezension|Kommentare deaktiviert für Mirna Funk, Shelly Kup­fer­berg und Miron Tenen­berg: Pod­cast #2021JLID – Jüdi­sches Leben in Deutschland