VAUNET – Ver­band Pri­va­ter Medien (VAUNET)

VAUNET – Ver­band Pri­va­ter Medien über die Initia­tive kul­tu­relle Inte­gra­tion:

„Die Band­breite der 15 The­sen der Initia­tive Kul­tu­relle Inte­gra­tion ver­deut­licht, dass Inte­gra­tion eine gesamt­ge­sell­schaft­li­che Auf­gabe ist. Die pri­va­ten Radio-, Fern­seh- und Online­me­dien kön­nen und müs­sen als täg­li­ches Fens­ter in die Welt, aber auch in die Nach­bar­schaft, ihren Bei­trag für eine erfolg­rei­che Inte­gra­tion, leis­ten. Wer unsere Sen­dun­gen sieht und hört, erkennt, dass sich die Viel­falt unse­rer Gesell­schaft schon längste in den pri­va­ten Pro­gram­men wider­spie­gelt.“

VAUNET – Ver­band Pri­va­ter Medien (ehe­mals VPRT). VAUNET ist der Spit­zen­ver­band der pri­va­ten audio­vi­su­el­len Medien in Deutsch­land. Unter VAUNET – Ver­band Pri­va­ter Medien e.V. fir­miert seit dem 21. Mai 2018 der vor­ma­lige VPRT (Ver­band Pri­va­ter Rund­funk und Tele­me­dien). Zu den viel­fäl­ti­gen Geschäfts­fel­dern der rund 150 Mit­glie­der gehö­ren TV-, Radio-, Web- und Strea­ming-Ange­bote. Der Wirt­schafts­ver­band hat zum Ziel, Akzep­tanz für die poli­ti­schen und wirt­schaft­li­chen Anlie­gen der audio­vi­su­el­len Medien zu schaf­fen sowie die große gesell­schafts­po­li­ti­sche und kul­tu­relle Bedeu­tung der Bran­che im digi­ta­len Zeit­al­ter ins Bewusst­sein zu rücken.