JJ Bola: Sei kein Mann – Warum Männ­lich­keit ein Alb­traum für Jungs ist

Sei ein Mann! Reiß dich zusam­men! Ein ech­ter Mann weint nicht. Sätze wie diese sind lei­der keine Aus­nahme. Diese Form der „toxic mas­cu­linity“ ist auch heut­zu­tage noch tief in unse­rer Gesell­schaft ver­an­kert. JJ Bola hat sich mit dem Kon­zept der Männ­lich­keit inten­siv aus­ein­an­der­ge­setzt und beschreibt in sei­nem Buch „Sei kein Mann. Warum Männ­lich­keit ein Alb­traum für Jungs ist“ sehr anschau­lich, wel­che nega­ti­ven Ein­flüsse das Kon­zept auf uns haben kann. Der Autor und Akti­vist ist in Kin­shasa im Kongo gebo­ren. Mit sechs Jah­ren flüch­tete er nach Lon­don, wo er auf­wuchs und stu­dierte. Heute setzt er sich gegen Ras­sis­mus ein und enga­giert sich zudem im The­men­be­reich Migra­ti­ons­er­fah­run­gen und Männ­lich­keit. In sei­nem Buch bezieht JJ Bola Stel­lung zu den unter­schied­lichs­ten Teil­aspek­ten der Männ­lich­keit und nimmt hier­für unter ande­rem auch eine nicht­west­li­che Per­spek­tive ein. Dabei scheut er auch bedrü­cken­dere The­men nicht. Er spricht z. B. über psy­chi­sche Gesund­heit, männ­li­che Gewalt, Geschlech­ter­gleich­stel­lung, Liebe und Sex, aber auch über Männ­lich­keit in der Poli­tik und im Sport. In einem wei­te­ren Kapi­tel wid­met er sich einem höchst aktu­el­len Thema, näm­lich Männ­lich­keit in Zei­ten von Social Media. Genauer geht er der Frage nach, was unsere Auf­fas­sung von Männ­lich­keit für Jungs in der heu­ti­gen Zeit bedeu­tet. Dafür unter­sucht er die Grund­struk­tu­ren des Patri­ar­chats und ver­sucht die momen­tan herr­schen­den Ideo­lo­gien und hier­ar­chi­schen Struk­tu­ren in Bezug auf die Rolle und Posi­tion von Män­nern zu erläu­tern. Sei­ner Mei­nung nach hat das Patri­ar­chat noch heute Aus­wir­kun­gen auf die Fami­lie, das Bil­dungs­sys­tem und die Main­stream-Medien. Schon kleine Jungs müs­sen sich die Frage stel­len, was es heißt, ein „ech­ter Mann“ zu sein. Gerade des­halb ist es so wich­tig zu zei­gen, dass es nicht eine, son­dern viele Männ­lich­kei­ten gibt.

Najua Tarhini

JJ Bola. Sei kein Mann. Warum Männ­lich­keit ein Alb­traum für Jungs ist. Mün­chen 2022

Von |2022-12-02T16:15:05+01:00Dezember 2nd, 2022|Rezension|Kommentare deaktiviert für JJ Bola: Sei kein Mann – Warum Männ­lich­keit ein Alb­traum für Jungs ist