Fran­ziska Rich­ter (Hg.): Echo­räume des Schocks. Wie uns die Corona-Zeit ver­än­dert

Eine Eigen­schaft von Schall­wel­len besteht darin, dass sie an Flä­chen reflek­tiert wer­den. Die­ser reflek­tierte Schall wird als Echo bezeich­net. Auch die Corona-Pan­de­mie löste große Schall­wel­len aus, als sie im Früh­jahr 2020 Deutsch­land erreichte. Ein Schock, der den Kul­tur­be­reich hart getrof­fen hat. Das Echo die­ser Zeit machen die Autorin­nen und Autoren, die Kul­tur­schaf­fen­den und Krea­ti­ven in der von Fran­ziska Rich­ter für die Fried­rich-Ebert-Stif­tung her­aus­ge­ge­be­nen Antho­lo­gie „Echo­räume des Schocks. Wie uns die Corona-Zeit ver­än­dert“ hör- und sicht­bar – in per­sön­li­chen Refle­xio­nen über Ängste und Hoff­nun­gen im All­tag im Aus­nah­me­zu­stand, in Bei­trä­gen über Ereig­nisse aus der Poli­tik und in Arti­keln über gesell­schaft­li­che Aus­wir­kun­gen und Her­aus­for­de­run­gen. Im Fokus steht dabei die Zeit seit dem Lock­down im März bis Ende Juni 2020.

Was ler­nen wir bereits jetzt aus der Coro­na­krise? Wel­che gesell­schaft­li­chen Ver­än­de­run­gen braucht es für die Zeit „nach Corona“? Wie ver­än­dert die Zeit der Qua­ran­täne künst­le­ri­sche Pro­zesse und was hat sich in der aktu­el­len Lage bewährt? Die 25 Bei­träge der Antho­lo­gie lie­fern und ver­ei­nen per­sön­li­che Erfah­run­gen und Umgangs­wei­sen mit der Pan­de­mie, neue Per­spek­ti­ven und Chan­cen, Zukunfts­ge­dan­ken für eine gestärkte Kunst und Kul­tur in und nach der Corona-Zeit und vie­les mehr. Neben den inspi­rie­ren­den und authen­ti­schen Tex­ten, unter ande­rem von Cars­ten Brosda, Bar­bara Lison, Ferda Ata­man, Michelle Mün­te­fe­ring und Olaf Zim­mer­mann, sind die Ein­bli­cke in die Corona-Foto-Tage­bü­cher der Foto­gra­fen Andreas Rost und Jür­gen Mat­schie eine berüh­rende Ergän­zung für die­ses Doku­ment unse­rer (Corona-)Zeit.

Maike Kar­ne­bo­gen

Fran­ziska Rich­ter (Hg.). Echo­räume des Schocks. Wie uns die Corona-Zeit ver­än­dert. Refle­xio­nen Kul­tur­schaf­fen­der und Krea­ti­ver. Bonn 2020

Von |2020-10-26T13:11:04+01:00Oktober 5th, 2020|Allgemein, Rezension|Kommentare deaktiviert für Fran­ziska Rich­ter (Hg.): Echo­räume des Schocks. Wie uns die Corona-Zeit ver­än­dert
Maike Karnebogen
Maike Karnebogen ist Redaktionsassistentin für die Zeitung Politik & Kultur beim Deutschen Kulturrat.