Pro­jekt der Woche: „Cor­re­lAid e.V.“

Data Sci­ence, Machine Lear­ning und Arti­fi­cial Intel­li­gence – das trifft zwar alles den Zahn der Zeit, ist aber in sei­ner Ent­wick­lung vor allem eins: Aus­schlie­ßend. Wuss­tet ihr, dass zwar über 70 % der sozia­len Orga­ni­sa­tio­nen eine Stra­te­gie haben, um ihre Wir­kung zu mes­sen, aber nur 38 % diese evi­denz- und daten­ba­siert ver­fol­gen?

Wir bei „Cor­re­lAid e.V.“ sehen uns als Mul­ti­pli­ka­to­rin­nen und Mul­ti­pli­ka­to­ren des zwar sehr gro­ßen, aber beschränkt zugäng­li­chen Bereichs der Daten­wis­sen­schaft. Mit unse­rem Netz­werk aus inno­va­ti­ven und klu­gen Köp­fen demo­kra­ti­sie­ren wir neue Tech­no­lo­gien und set­zen uns dafür ein, dass ihr Poten­zial dafür genutzt wird, soziale Her­aus­for­de­run­gen zu lösen.

Wer wir sind

„Cor­re­lAid e.V.“ ist ein 2015 gegrün­de­ter gemein­nüt­zi­ger Ver­ein, der sich der Ver­mitt­lung und Demo­kra­ti­sie­rung von moder­ner Daten­ana­lyse ver­schrie­ben hat.

Wir sind ein inter­dis­zi­pli­nä­res Netz­werk von mehr als 1.300 enga­gier­ten Daten­ana­lys­tin­nen und -ana­lys­ten, die die Welt mit­hilfe von Daten­wis­sen­schaft ver­bes­sern wol­len.

Wir sind bestän­dig bestrebt, unser inklu­si­ves Netz­werk aus­zu­bauen – wir hei­ßen alle Men­schen will­kom­men, die sich für Daten­wis­sen­schaft inter­es­sie­ren, ihre Kennt­nisse ver­tie­fen oder tei­len wol­len. Unser Netz­werk ist zum einen digi­tal und damit dezen­tral orga­ni­siert, das heißt jede und jeder kann mit­ma­chen – egal ob in Ber­lin, Kon­stanz oder Ham­burg. Zum ande­ren gibt es mit Cor­re­lAidX Lokal­grup­pen in vie­len deut­schen Städ­ten, die unsere Arbeit lokal vor Ort umset­zen.

Was wir machen

Unsere Arbeit rich­tet sich an gemein­nüt­zige Orga­ni­sa­tio­nen aus dem sozia­len Sek­tor, die wir bei ihren indi­vi­du­el­len Daten­her­aus­for­de­run­gen unter­stüt­zen. In unse­ren pro-bono Data4Good Pro­jek­ten schauen wir gemein­sam, wo der Schuh drückt. Einige der Non Pro­fit Orga­ni­sa­tio­nen (NPO) wol­len bei­spiels­weise her­aus­fin­den, wie genau sich ihr Netz­werk zusam­men­setzt, um so bes­ser ihre Ziel­grup­pen anspre­chen zu kön­nen. Andere Orga­ni­sa­tio­nen unter­stüt­zen unsere Ehren­amt­li­chen bei der Auto­ma­ti­sie­rung von Repor­ting-Pro­zes­sen oder bei der Visua­li­sie­rung von Daten.

Wir ent­schei­den gemein­sam, was tech­nisch mög­lich und sinn­voll, sowie prag­ma­tisch und nach­hal­tig umsetz­bar ist. Die 2-7-köp­fi­gen Teams set­zen sich geschlech­ter­pa­ri­tä­tisch und inter­dis­zi­pli­när zusam­men und arbei­ten in der Regel zwi­schen zwei bis sechs Mona­ten zusam­men mit der Orga­ni­sa­tion an einem Pro­jekt.  Bei der Aus­wahl von Pro­jekt­part­ne­rin­nen und -part­nern ach­ten wir auf die Erfül­lung unse­res Ethik­ko­dex.

Mit unse­rer Mis­sion tre­ten wir außer­dem in den Dia­log mit der Zivil­ge­sell­schaft und inte­grie­ren die Inter­es­sen und Bedürf­nisse die­ser in unsere Bil­dungs­an­ge­bote: So bie­tet unsere „Daten­sprech­stunde“ die Mög­lich­keit einer 1:1 Unter­stüt­zung für NPOs. Unser Event­for­mat „Daten­dia­log“ bringt meh­rere soziale Orga­ni­sa­tio­nen und Daten­an­lys­tin­nen und -ana­lys­ten für ein ers­tes Ken­nen­ler­nen und Pro­jekt­brain­stor­ming zusam­men.

Unse­ren ehren­amt­li­chen Daten­ana­lys­tin­nen und -ana­lys­ten bie­tet sich so umge­kehrt die Mög­lich­keit, die Arbeit und Bedarfe zivil­ge­sell­schaft­li­cher Orga­ni­sa­tio­nen in der Pra­xis ken­nen­zu­ler­nen.

Wie ihr uns errei­chen könnt

 Mehr über unsere Arbeit könnt ihr unse­rer Web­seite ent­neh­men. Auf dem aktu­ells­ten Stand bleibt ihr, wenn ihr unsere News­let­ter abon­niert: Hier infor­mie­ren wir unsere Ehren­amt­li­chen über neue Pro­jekte und Events und hier erhal­tet ihr als soziale Orga­ni­sa­tion Updates über unsere Arbeit. Folgt uns außer­dem bei Twit­ter und Face­book oder stö­bert durch unse­ren Blog und hört in unsere Pod­cast-Fol­gen rein!

Von |2020-08-12T16:06:26+02:00August 5th, 2020|Projekt|Kommentare deaktiviert für Pro­jekt der Woche: „Cor­re­lAid e.V.“