Pro­jekt der Woche: „Viel­falt Wet­terau! …Region für alle!“ – ein Label für Enga­ge­ment im Wet­ter­au­kreis

Im hes­si­schen Wet­ter­au­kreis gibt es seit April 2019 das Regio­nal-Label „Viel­falt Wet­terau! …Region für alle!“. Unter­schied­lichste Insti­tu­tio­nen, Ver­eine, Unter­neh­men und Kul­tur­schaf­fende haben sich seit­dem dar­auf bewor­ben. Dar­un­ter etwa regio­nale Grö­ßen wie die Burg­fest­spiele Bad Vil­bel, der Eis­ho­ckey Nach­wuchs­ver­ein Rote Teu­fel Bad Nau­heim, aber auch klei­nere lokale Ver­eine wie das Inter­na­tio­nale Begeg­nungs­zen­trum IZF aus Fried­berg. Alle haben eines gemein­sam: Sie beken­nen sich zu Viel­falt und Chan­cen­gleich­heit und wer­den mit dem Label dafür aus­ge­zeich­net. Neben der Wert­schät­zung ent­steht dabei auch ein Netz­werk, von dem die Zivil­ge­sell­schaft im Land­kreis pro­fi­tie­ren soll.

Die Region Wet­terau grenzt im Süden an das urbane Rhein-Main-Gebiet und geht über in die länd­li­chen Regio­nen Mit­tel­hes­sens wie dem Vogels­berg und dem Lahn-Dill-Kreis. Das Label macht in die­sem gro­ßen Flä­chen­kreis die Viel­falt sicht­bar und zeigt, dass schein­bar urbane The­men wie Teil­ha­be­för­de­rung und Chan­cen­gleich­heit nicht nur in den Städ­ten gelebt wer­den. Das große Inter­esse an dem Label zeigt außer­dem, dass sich viele Orga­ni­sa­tio­nen in der Wet­terau ihrer Ver­ant­wor­tung bewusst sind, allen Men­schen gleich­be­rech­tigte gesell­schaft­li­che Teil­habe zu ermög­li­chen.

Auf das Label kön­nen sich ganz unter­schied­li­che Initia­ti­ven und Orga­ni­sa­tio­nen bewer­ben – von Unter­neh­men, Sport­ver­ei­nen, Schu­len und Kul­tur­ver­ei­nen bis hin zu Thea­tern und Museen. Ein­zig poli­ti­sche Par­teien und Grup­pie­run­gen kön­nen nicht teil­neh­men. Die Bot­schaf­te­rin­nen und Bot­schaf­ter für die Viel­falt erhal­ten das Label in Form einer Pla­kette und kön­nen es außer­dem öffent­lich­keits­wirk­sam für Inter­net und Print­me­dien nut­zen. Geknüpft an die Annahme des Labels ist die Teil­nahme an einer „Kon­fe­renz der Viel­falt“, die ein­mal im Jahr durch den Wet­ter­au­kreis aus­ge­rich­tet wird. Die Aus­ge­zeich­ne­ten sind für den Zeit­raum von drei Jah­ren berech­tigt, sich öffent­lich auf das Label zu beru­fen, ins­be­son­dere bei öffent­lich­keits­wirk­sa­men Aktio­nen. Schirm­her­rin des Regio­nal-Labels „Viel­falt Wet­terau! …Region für alle!“ ist die Erste Kreis­bei­geord­nete Ste­pha­nie Becker-Bösch.

Alle Akteure erschei­nen auf dem neuen Infor­ma­ti­ons­por­tal vielfalt.wetterau.de, das seit die­sem Som­mer online ist. Neben Aus­künf­ten und Neu­ig­kei­ten rund ums Label fin­den sich auf der Web­seite viele hilf­rei­che Infor­ma­tio­nen: So etwa zum Thema Migra­tion und Geflüch­tete, zu Diver­si­tät und Demo­kra­tie oder zu Ehren­amt und Nach­hal­tig­keit. Intui­tiv gestal­tet hat das Infor­ma­ti­ons­por­tal den Anspruch, einen umfang­rei­chen Über­blick über viele gesell­schaft­lich rele­vante The­men im Wet­ter­au­kreis zu geben und so Men­schen zu ermu­ti­gen, Ange­bote ken­nen­zu­ler­nen und aktiv mit­zu­ge­stal­ten. Die Inhalte rich­ten sich an alle inter­es­sier­ten Wet­ter­aue­rin­nen und Wet­ter­auer – ins­be­son­dere an ehren­amt­lich Enga­gierte, Neu­zu­ge­wan­derte und haupt­be­ruf­lich Tätige in den genann­ten Berei­chen.

Machen Sie sich selbst ein Bild von der Viel­fäl­tig­keit der Region Wet­terau!

Von |2019-08-28T12:37:28+02:00August 21st, 2019|Projekt|Kommentare deaktiviert für Pro­jekt der Woche: „Viel­falt Wet­terau! …Region für alle!“ – ein Label für Enga­ge­ment im Wet­ter­au­kreis