Pro­jekt der Woche: „MIT­ma­cher. Migra­tion. Inte­gra­tion. Teilhabe.“

Empower­ment und Teil­habe durch ehren­amt­li­ches Engagement

Das Ham­bur­ger Sozi­al­un­ter­neh­men „MIT­ma­cher“ ver­mit­telt geflüch­tete und migrierte Men­schen in ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment, um Empower­ment und Teil­habe zu stärken.

Wir ver­bin­den Men­schen, die sich aktiv enga­gie­ren möch­ten, mit sozia­len Orga­ni­sa­tio­nen, die tat­kräf­tige Hände und Viel­falt schät­zen. Durch unse­ren Ver­mitt­lungs- und Begleit­pro­zess stär­ken wir unsere Mit­ma­che­rin­nen und Mit­ma­cher darin, ihre indi­vi­du­el­len Poten­ziale zu ent­fal­ten und sich als selbst­wirk­sam zu erle­ben. Sie bekom­men eine bedeu­tende Auf­gabe, ver­bes­sern ihre Deutsch­kennt­nisse, sam­meln Arbeits­er­fah­run­gen und ler­nen dabei ihr neues Hei­mat­land kennen.

Hel­fen kann jede und jeder: Ehren­amt als Schlüs­sel für eine erfolg­rei­che Integration 

Viele Geflüch­tete war­ten: auf den Start eines Sprach­kur­ses oder die Ant­wort auf eine Bewer­bung, auf die Ent­schei­dung über den Asyl­an­trag oder zur Aner­ken­nung des Berufs­ab­schlus­ses. Und viele von ihnen möch­ten diese Zeit sinn­voll nutzen.

Das Ehren­amt steht allen offen: Jede und jeder kann hel­fen, unab­hän­gig von Auf­ent­halts­sta­tus, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher Zuge­hö­rig­keit, Reli­gion, poli­ti­scher Über­zeu­gung oder Geschlecht. Und jede und jeder bringt etwas mit. So brin­gen sie sich ein, gestal­ten als Mit­ma­che­rin­nen und Mit­ma­cher die Gesell­schaft mit und schöp­fen Kraft, das Leben hier in der neuen Hei­mat in die Hand zu nehmen.

Die Idee für „MIT­ma­cher“ ent­stand 2016 im Rah­men der Refu­gee Inno­va­tion Chal­lenge, bei der sich die „MITmacher“-Ideengeberinnen Anne Busch und Regina Fröh­lich ken­nen­lern­ten. Im Rah­men die­ses Pro­gramms führ­ten sie offene Inter­views mit Geflüch­te­ten in Wohn­un­ter­künf­ten. Viele äußer­ten Wün­sche wie „mal raus­kom­men aus der Unter­kunft“, „die Men­schen ken­nen­ler­nen“, „ver­ste­hen, wie Deutsch­land funk­tio­niert“, „mehr Deutsch spre­chen“, “eine sinn­volle Auf­gabe fin­den” und „etwas zurück­ge­ben“. Dafür ist ein Ehren­amt doch wie gemacht!

För­de­rer:

Koope­ra­ti­ons­part­ner:

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier:

Von |2021-09-15T09:59:35+02:00September 8th, 2021|Projekt|Kommentare deaktiviert für

Pro­jekt der Woche: „MIT­ma­cher. Migra­tion. Inte­gra­tion. Teilhabe.“

Empower­ment und Teil­habe durch ehren­amt­li­ches Engagement