HEIMAT GESTALTEN

Wann: Mitt­woch, 08.01.2020 ab 19 Uhr

Wo: Bür­ger­haus, Stadt­teil­ver­ein Bahn­stadt e.V., Gada­mer­platz 1, 69115 Hei­del­berg

Im Span­nungs­feld von Ver­gan­gen­heit und Zukunft, von gewach­se­nen Lebens­re­for­men und neuem digi­ta­lem Zeit­al­ter, von Nost­al­gie und Uto­pie, wol­len wir erkun­den, was eine Stadt lebens­wert macht.

Denn Städte sind seit je Orte der Uto­pien, Orte der Kunst, der Ima­gi­na­tion, der Hei­mat.

Die gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung der Archi­tek­tin­nen und Archi­tek­ten und aller ande­ren am Pla­nungs- und Bau­pro­zess Betei­lig­ten rück immer mehr in den Vor­der­grund. Denn Archi­tek­tur ist gebaute Gesell­schaft.

Wie gelingt es Pla­nungs­kul­tur zur Mit­wir­kung im eige­nen Lebens­um­feld anzu­re­gen?

Wie schaf­fen wir es, koope­ra­tive Struk­tu­ren zwi­schen Zivil­ge­sell­schaft, Poli­tik und Ver­wal­tung zu ent­wi­ckeln?

Wel­chen Bei­trag kön­nen Stadt­pla­ner und Archi­tek­ten für die Behei­ma­tung von Men­schen leis­ten und was hin­dert sie daran?

Mit dabei sind:

  • The­re­sia Bauer, (Minis­te­rin für Wis­sen­schaft, For­schung und Kunst Baden-Würt­tem­berg)
  • Prof. Michael Braum (Direk­tor Inter­na­tio­nale Bau­aus­stel­lung Hei­del­berg)
  • Dr. Bri­gitte Dah­l­ben­der (Lan­des­vor­sit­zende BUND Baden Würt­tem­berg)
  • Phil­ipp Herold (Slam Poet)
  • Prof. Dr. Susanne Keu­chel (Prä­si­den­tin Deut­scher Kul­tur­rat)
  • Prof. Dr. Tho­mas Pott­hast (Ethik­zen­trum der Uni­ver­si­tät Tübin­gen)
  • Klaus Staeck (Künst­ler und ehe­ma­li­ger Prä­si­dent der Aka­de­mie der Künste)
  • Prof. Dr. Hubert Wei­ger (Ehren­vor­sit­zen­der BUND)
  • Mode­ra­tion: Sven Scherz-Schade (Jour­na­list)

Diese Ver­an­stal­tung ist Teil einer Reihe, die der Deut­schen Kul­tur­rat gemein­sam mit dem BUND für Umwelt und Natur­schutz Deut­schen­land unter dem Titel „Hei­mat: Was ist das?“ durch­führt.

Der Ein­tritt ist frei.

Bitte mel­den Sie sich an unter: J.Kober@kulturrat.de

Von |2019-12-03T12:48:56+01:00November 26th, 2019|Kommentare deaktiviert für HEIMAT GESTALTEN