Web­talk: „Das Kreuz mit Corona“ – Die Bedeu­tung von Reli­gio­nen in Kri­sen­zei­ten

Wann: Mon­tag, 27.04.2020, 18 bis 19 Uhr

Wo: Digi­tal per Zoom

Nächs­ten­liebe, Soli­da­ri­tät, Hoff­nung und Glaube – all diese Begriffe spie­len nicht zuletzt in einer Kri­sen­si­tua­tion wie die­ser eine ganz wich­tige Rolle und ste­hen in unmit­tel­ba­rem Zusam­men­hang. Ange­sichts des Leids, das die der­zei­tige Corona-Pan­de­mie welt­weit ver­ur­sacht, suchen Men­schen ein­mal mehr Halt und Ant­wor­ten auf ethi­sche Fra­gen und Trost im Glau­ben. Und dies in einer Zeit, in der bis dato viel­fach von einer ver­meint­lich „post­re­li­giö­sen“ Gesell­schaft gespro­chen wurde.

Um die Aus­brei­tung des Virus ein­zu­däm­men wur­den in Deutsch­land die Got­tes­dienste abge­sagt, Tau­fen und Trau­un­gen fin­den nur noch im Not­fall statt, Beer­di­gun­gen nur im engs­ten Fami­li­en­kreis. Nicht nur mit Blick auf das ver­gan­gene Oster­fest sind dies dras­ti­sche Maß­nah­men für Gläu­bige, Kir­chen und Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten – von den aller­meis­ten als not­wen­dig befür­wor­tet, nur von weni­gen kri­ti­siert und als Ein­schrän­kung ihrer Reli­gi­ons­aus­übung abge­lehnt. Doch auch hier zeigte sich – wie auch in zahl­rei­chen ande­ren gesell­schaft­li­chen Berei­chen – vie­ler­orts eine enorme Krea­ti­vi­tät bei­spiels­weis neue For­men von Gebet und Got­tes­dienst zu prak­ti­zie­ren.

Wel­che Bedeu­tun­gen haben Reli­gio­nen in Kri­sen­zei­ten wie diese für die Men­schen? Was kön­nen Kir­chen und Reli­gi­ons­ge­mein­schaf­ten im Zusam­men­spiel mit Poli­tik und Gesell­schaft leis­ten um Kri­sen die­ser Art zu bewäl­ti­gen? Und damit ein­her­ge­hend die Frage: Wie sieht ein moder­nes Ver­hält­nis von Staat und Kir­che in einer multi- bzw. are­li­giö­sen Zeit aus?

Über diese und wei­tere Fra­gen dis­ku­tiert der Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete und Spre­cher für Kir­chen, Reli­gi­ons- und Welt­an­schau­ungs­ge­mein­schaf­ten der FDP-Bun­des­tag­frak­tion Dr. Ste­fan Rup­pert mit dem Jour­na­lis­ten und lang­jäh­ri­gen Lei­ter der Fern­seh­re­dak­tion Gesell­schaft, Poli­tik und Reli­gion des Hes­si­schen Rund­funks, Mein­hard Schmidt-Degen­hard.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen sowie den Link zum Web­talk fin­den Sie hier.

Von |2020-04-30T15:18:00+02:00April 22nd, 2020|Kommentare deaktiviert für Web­talk: „Das Kreuz mit Corona“ – Die Bedeu­tung von Reli­gio­nen in Kri­sen­zei­ten