Kristin Braband 31. März 2020 Logo_Initiative_print.png

Vision Kino und KiKA: Dreh­buch­preis KINDERTIGER 2020

Startschuss für den höchst dotierten Drehbuchpreis für Kinderstoffe: Zum 13. Mal können Drehbücher von Kinderfilmen eingereicht werden. Der von VISION KINO und KiKA vergebene und mit 20.000 Euro dotierte Preis ermöglicht die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilmdrehbuchs. Erstmalig entscheiden ausschließlich Kinder über Nominierung und Preisträgerin oder Preisträger.

Für die Teilnahme am KINDERTIGER können Autorinnen und Autoren, Produzentinnen und Produzenten oder Verleiherinnen und Verleiher deutschsprachige Drehbücher von Kinderfilmen einreichen, deren Kinostart zwischen dem 1. Mai 2019 und dem 30. April 2020 liegt und die eine FSK-Freigabe ohne Altersbegrenzung oder ab sechs Jahren haben. Einsendeschluss für den KINDERTIGER ist der 30. April 2020.

In einem ersten Schritt nominieren die FBW-Jugend Filmjurys Berlin und Erfurt aus allen Einreichungen drei Drehbücher. Anschließend kürt eine fünfköpfige Jury von Kindern im Alter von neun bis zwölf Jahren den oder die Gewinner*in. Die Kinder haben sich zuvor beim KiKA-Medienmagazin „Timster“ beworben.

Die Nominierung ist mit 5.000 Euro dotiert. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält zusätzlich 15.000 Euro für die Entwicklung eines neuen Kinder- oder Jugendfilm-Drehbuchs. Mit Unterstützung des KINDERTIGERS entstanden u. a. Treatments und Drehbücher zu relevanten Kinderfilmen wie WINTERTOCHTER, VORSTADTKROKODILE 2 oder – demnächst – GLASZIMMER.

Die feierliche Preisverleihung des KINDERTIGERS findet im Rahmen des Kongresses „Vision Kino 20“ am 25. November 2020 in Erfurt statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/termin/vision-kino-und-kika-drehbuchpreis-kindertiger-2020/