Tages­kon­gress der Ama­deu Anto­nio Stif­tung: „Hass­ge­walt begeg­nen – Betrof­fene stär­ken“

Wann: Don­ners­tag, 13.02.2020, ab 9:30 Uhr

Wo: Rotes Rat­haus Ber­lin, Rat­haus­straße 15, 10178 Ber­lin

Die aktu­elle Vik­ti­mi­sie­rungs­stu­die des Bun­des­kri­mi­nal­amts für das Jahr 2017 belegt, dass die Dun­kel­zif­fer von Gewalt­ta­ten mit ras­sis­ti­scher oder ande­rer vor­ur­teils­ge­lei­te­ter Moti­va­tion nicht nur wesent­lich höher als die poli­zei­lich bekann­ten Fälle ist, son­dern sogar die Zah­len der unab­hän­gi­gen Bera­tungs­stel­len für Betrof­fene rech­ter, ras­sis­ti­scher und anti­se­mi­ti­scher Gewalt um ein Viel­fa­ches über­steigt. Gleich­zei­tig hat sich am Umgang von Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den mit Fäl­len wie der rechts­ter­ro­ris­ti­schen Mord­se­rie des NSU in den letz­ten Jah­ren gezeigt, dass Betrof­fene rech­ter und ras­sis­ti­scher Gewalt häu­fig nicht ernst genom­men wer­den und ihre Vik­ti­mi­sie­rungs­er­fah­run­gen nicht die ange­mes­sene Auf­merk­sam­keit erhal­ten, sie im Gegen­teil häu­fig selbst unter Ver­dacht gestellt wer­den.

Schre­cken des­halb Betrof­fene von Hass­ge­walt in so hohem Maße davor zurück, pro­fes­sio­nelle Hilfs­an­ge­bote wahr­zu­neh­men oder sich mit einer Anzeige an die Poli­zei wen­den? Was erwar­ten, was befürch­ten sie? Wie kann die Situa­tion ver­än­dert und Betrof­fe­nen bes­ser zu ihrem Recht ver­hol­fen wer­den?

Auf dem Tages­kon­gress „Hass­ge­walt begeg­nen – Betrof­fene stär­ken“ soll am Bei­spiel Ber­lins der Frage nach­ge­gan­gen wer­den, wie die Per­spek­tive von Betrof­fe­nen vor­ur­teils­ge­lei­te­ter Angriffe im behörd­li­chen und gericht­li­chen Umgang mit den Fäl­len gestärkt, ihre Bedarfe bes­ser berück­sich­tigt, ihr Ver­trauen in Poli­zei und Jus­tiz erhöht und damit eine kon­se­quente Straf­ver­fol­gung von Hass­kri­mi­na­li­tät gewähr­leit­stet wer­den kann. Zu die­sem Zweck haben wir Vertreter*innen von Ber­li­ner Betrof­fe­nen­in­itia­ti­ven, Zivil­ge­sell­schaft, Anwält*innenschaft, Ermitt­lungs­be­hör­den und Jus­tiz zu einem öffent­li­chen Aus­tausch ein­ge­la­den.

Das voll­stän­dige Tagungs­pro­gramm fin­den Sie hier.

Für eine Teil­nahme ist eine vor­he­rige Anmel­dung  per Mail not­wen­dig.

Von |2020-01-31T14:43:07+01:00Januar 10th, 2020|Kommentare deaktiviert für Tages­kon­gress der Ama­deu Anto­nio Stif­tung: „Hass­ge­walt begeg­nen – Betrof­fene stär­ken“