Sozi­al­ar­bei­ter (m/w/d) für den Bereich Inte­gra­tion und Migra­tion bei der cse GmbH

Die cse gGmbH sucht ab dem 01.01.2020 für den Bereich Inte­gra­tion und Migra­tion einen Sozi­al­ar­bei­ter (m/w/d) (Diplom / BA oder ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tio­nen) mit einem Stel­len­um­fang bis zu 39 Wochen­stun­den. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befris­tet, mit Per­spek­tive auf Wei­ter­be­schäf­ti­gung. Die aus­ge­schrie­bene Stelle ist in der bezirk­li­chen Inte­gra­tion ange­sie­delt.

Das Auf­ga­ben­ge­biet umfasst im Wesent­li­chen:

  • Bera­tung von Flücht­lin­gen / Migran­ten inner­halb offe­ner Sprech­stun­den und die inten­si­vere
  • Beglei­tung dar­aus resul­tie­ren­der Ein­zel­fälle
  • Sozi­al­räum­li­che Mit­ge­stal­tung (z.B. Kon­zep­tio­nie­rung und Instal­la­tion von bedarfs­ge­rech­ten Grup­pen­an­ge­bo­ten), um Inte­gra­tion zu för­dern
  • Netz­werk- und Gre­mi­en­ar­beit
  • Admi­nis­tra­tive Tätig­kei­ten

Wir erwar­ten und wün­schen uns:

  • Freude an kom­ple­xen Auf­ga­ben
  • Gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten und Team­kom­pe­ten­zen
  • Inter­kul­tu­relle Kom­pe­ten­zen, nach Mög­lich­keit Mehr­spra­chig­keit
  • Fle­xi­bi­li­tät
  • Fähig­keit zur Koor­di­nie­rung und ziel­ge­rich­te­ter Ver­net­zungs­ar­beit
  • Recht­li­ches Wis­sen zu den rele­van­ten Geset­zen, Richt­li­nien im Bereich Migra­tion, Inte­gra­tion, Asyl

Wir bie­ten:

  • Eine inter­es­sante, viel­fäl­tige Tätig­keit in einem kul­tu­rell facet­ten­rei­chen Umfeld
  • Arbeit in einem expan­die­ren­den Tätig­keits­feld mit vie­len Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten
  • Fort­bil­dun­gen, Super­vi­sion
  • Ver­gü­tung nach den Ver­trags­richt­li­nien des Deut­schen Cari­tas­ver­ban­des (AVR)

Rich­ten Sie Ihre Bewer­bung bitte an:
Wir freuen uns auf Sie! Ihre Bewer­bung kann auch gerne online erfol­gen!

cse gGmbH
Geschäfts­füh­rung
Kop­stadt­platz 13
45127 Essen

bewerbung@cse.ruhr

Von |2019-11-15T14:15:36+01:00November 15th, 2019|Kommentare deaktiviert für Sozi­al­ar­bei­ter (m/w/d) für den Bereich Inte­gra­tion und Migra­tion bei der cse GmbH