Kristin Braband 15. November 2019 Logo_Initiative_print.png

Pro­jekt­lei­ter (m/w/d) „Sup­port Faire Inte­gra­tion“ im The­men­feld „Arbeits- und sozi­al­recht­li­che Bera­tungs­struk­tu­ren für Geflüch­tete und Drittstaatler_innen“ beim DGB Bil­dungs­werk e.V.

Das DGB Bildungswerk e.V. (BUND) ist die bundesweite Weiterbildungsorganisation des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Als gemeinnütziger Verein stellen wir seit Jahrzehnten unsere Kompetenz in den unterschiedlichen beruflichen, arbeitsrechtlichen, betriebswirtschaftlichen, sozialen und politischen Feldern unter Beweis. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen durch Bildung zu stärken. Mit mehr als 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Hauptstandort Düsseldorf, dem Tagungszentrum Hattingen und den Standorten in Berlin, Hamburg und Sao Paulo/Brasilien verfolgen wir mit Engagement dieses Ziel.

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams innerhalb des Geschäftsbereichs Migration und Gleichberechtigung für das Projekt „Support Faire Integration“ zum 01.01.2020 eine_n neue_n Kolleg_in für unseren Nebenstandort in Berlin, befristet bis 31.12.2021 als

Projektleiter_in „Support Faire Integration“
im Themenfeld „Arbeits- und sozialrechtliche Beratungsstrukturen für Geflüchtete und Drittstaatler_innen“
(Vollzeit, 39 Wochenstunden)

Unser Angebot:

  • Mitgestaltung bei der sinnstiftenden Arbeit eines gewerkschaftlichen Arbeitgebers
  • Gute Sozialleistungen und bei vorliegender Qualifikation ein Gehalt der Gruppe 13, des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (Bund)
  • Verantwortung für ein bundesweites Projekt von herausragender integrationspolitischer Bedeutung

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Operative und organisatorische Leitung des Projekts
  • Direkte Verantwortung für das Projektpersonal (insgesamt fünf weitere Stellen)
  • Absprachen mit der Bereichsleitung und anderen Projektleitungen im DGB Bildungswerk und dem DGB Bundesvorstand
  • Organisation der Kooperation mit Faire Mobilität
  • Inhaltliches und finanzielles Controlling der Projektfinanzen
  • Unterstützung der Landesnetzwerke des IQ-Netzes und deren Berater_innen in der Umsetzung von Beratungen und Netzwerkarbeit
  • Erstellen von internen Kurzanalysen und Konzepten zur Steigerung der Qualität der Beratung von Geflüchteten und Drittstaatler_innen
  • Erstellen von Publikationen und Material im Themenfeld
  • Erstellen von Berichten und Erfüllen der Anforderungen des Qualitätsmanagements und des Mittelgebers

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Rechts- oder Sozialwissenschaften
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den Themenbereichen Flucht/ Asyl, Arbeits- und Sozialrecht Arbeitsmarktintegration, Beratungskompetenz, Schutz vor Arbeitsausbeutung, Gewerkschaften
  • Erfahrungen mit Projekten und Einrichtungen, die Migrantinnen und Migranten beraten und unterstützen
  • Hohe Bereitschaft zu Reisetätigkeit und hohes Maß an persönlicher, kommunikativer, interkultureller und sozialer Kompetenz
  • Erfahrung in der Leitung von Projekten und Personalführung
  • gute englische und deutsche Sprachkenntnisse; von Vorteil sind gute Kenntnisse in einer der häufigsten Sprachen von Geflüchteten
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Bezug auf Gewerkschaften und deren Strukturen und dem Aufbau von Netzwerken
  • Organisationsgeschick, Mitarbeitendenorientierung und Freude an Verantwortung und Teamarbeit
  • Gute MS Office-Kenntnisse

Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins, bitte per Email bis zum 10.11.2019.

DGB Bildungswerk BUND e.V.
PER-Bereich: Personalgewinnung – Katharina de Carné
Hans-Böckler-Straße 39 in 40476 Düsseldorf
E-Mail: Personalgewinnung@dgb-bildungswerk.de
Homepage: www.dgb-bildungswerk.de

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/termin/projektleiterin-support-faire-integration-im-themenfeld-arbeits-und-sozialrechtliche-beratungsstrukturen-fuer-gefluechtete-und-drittstaatler_innen-beim-dgb-bildun/