Online-Kon­fe­renz: „Selbst­ge­wusst! Gemein­sam Wis­sen schaf­fen“

Wann: 05./06. und 12./13.11.2020, jeweils 14 bis 18 Uhr

Wo: online

Pro­fil und The­men­schwer­punkte:

Wie Wis­sen­schaft und Gesell­schaft par­ti­zi­pa­tiv, dau­er­haft und gleich­be­rech­tigt zusam­men­ar­bei­ten kön­nen, ist Schwer­punkt der Kon­fe­renz Selbst­ge­wusst! Gemein­sam Wis­sen schaf­fen. Wie kön­nen wir die­sen Pro­zess gemein­sam gestal­ten, wie kön­nen wir die Erkennt­nisse in Stadt und Land erfolg­reich ein- und umset­zen? Was braucht es, um Wis­sen zu ver­mit­teln und auch absei­tige The­men zu erfor­schen? Was benö­ti­gen wir alle, um uns inten­si­ver mit gesell­schafts­re­le­van­ten The­men zu beschäf­ti­gen und unser Wis­sen ein­zu­brin­gen?

Ver­an­stal­te­rin der SELBST­GE­WUSST-Kon­fe­renz ist wiss­net, das Netz­werk deutsch­spra­chi­ger Wis­sen­schafts­lä­den gemein­sam mit der Uni­ver­si­tät Vechta, der Jade Hoch­schule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth und der Hoch­schule Emden/Leer.

Im Fokus ste­hen bei­spiel­hafte regio­nale Pro­jekte im gesam­ten deutsch­spra­chi­gen Raum. Schwer­punkte der Ses­si­ons sind unter ande­rem:

  • Citi­zen Sci­ence im Spie­gel von Pra­xis und Theo­rie
  • (Mit-)Gestalten und Ver­mit­teln – Bür­ger­wis­sen­schaft­li­che Pro­jekte und Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­tion
  • Her­aus­for­de­run­gen bei Klima und Natur durch Par­ti­zi­pa­tion begeg­nen
  • Gesund­heits­ver­sor­gung und Prä­ven­tion durch Teil­habe
  • Kul­tur par­ti­zi­pa­tiv erfor­schen in Stadt und Land
  • Par­ti­zi­pa­tion im Kon­text von Bil­dung, Migra­tion und Inklu­sion
  • Poten­ziale und Her­aus­for­de­run­gen von digi­ta­li­sier­ten Lebens­wel­ten

Als Bei­trag des Wis­sen­schafts­jah­res 2020 – Bio­öko­no­mie gehört auch ein Aqua­po­nik-Work­shop zum Pro­gramm.

Die Bei­träge sind größ­ten­teils als Kurz­vor­träge ange­legt, sodass viel Zeit für den digi­ta­len Aus­tausch ent­steht. Auf dem digi­ta­len Markt der Mög­lich­kei­ten laden Orga­ni­sa­tio­nen und Pro­jekte zu Dis­kus­sio­nen ein.

Teil­nahme:

Ein­ge­la­den sind alle, die sich für das gemein­same For­schen von Wis­sen­schaft und Gesell­schaft inter­es­sie­ren. Ein Teil­nah­me­bei­trag wird nicht erho­ben. Eine Teil­nahme an ein­zel­nen Tagen oder Ses­si­ons ist mög­lich.

Das voll­stän­dige Pro­gramm, nähere Infor­ma­tio­nen zum Ablauf und die Online-Anmel­dung fin­den Sie hier.

Von |2020-10-23T14:21:36+02:00Oktober 23rd, 2020|Kommentare deaktiviert für Online-Kon­fe­renz: „Selbst­ge­wusst! Gemein­sam Wis­sen schaf­fen“