Kristin Braband 23. Februar 2021 Logo_Initiative_print.png

Kul­tur­amt der Stadt Bam­berg: Volon­tär (m/w/d)

Die Stadt Bamberg sucht für das Kulturamt zum 15. August 2021 einen wissenschaftlichen Volontär (m/w/d).

Die Stadt Bamberg (77.500 Einwohner), mit einer der größten erhaltenen Altstädte Deutschlands, wurde 1993 von der UNESCO in die Welterbe-Liste aufgenommen. Bamberg hat ein reichhaltiges kulturelles Angebot sowie eine hohe Lebensqualität und liegt landschaftlich reizvoll inmitten umfangreicher Erholungsgebiete. Mit dem Sitz einer Universität und sämtlicher weiterführender Schulen verfügt Bamberg über zahlreiche Bildungseinrichtungen.

Aufgabe des Kultur.Service Bamberg für Schulen und Kitas von Stadt und Landkreis Bamberg (KS:BAM) ist es, Akteure und Akteurinnen der Kulturellem Bildung mit Schulen und Kindertageseinrichtungen zu vernetzen, Bildungskonzepte zu erarbeiten und unterschiedlichste organisatorische Aufgaben im Netzwerk Kulturelle Bildung zu realisieren. Hierbei steht der KS:BAM in einem Beziehungsgeflecht aus Bildung, Kultur und Politik. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Tätigkeit im Bereich KS:BAM bietet Ihnen:

  • grundlegende Erfahrungen im Bereich Kulturelle Bildung
  • Kennenlernen der örtlichen Bildungs- und Kulturlandschaft
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team
  • Einblicke in Struktur, Organisation und Verfahren von Kooperationsprojekten, Veranstaltungen und kommunaler Verwaltung

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium einer einschlägigen Fachrichtung (vorzugsweise Kulturelle Bildung, Pädagogik, Erziehungswissenschaften)
  • gute EDV-Kenntnisse (insbesondere MS-Office)
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • erste praktische Erfahrungen, z. B. in der Organisation von Projekten
  • hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise

Das wissenschaftliche Volontariat ist auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit. Die Stadt Bamberg bietet neben einer monatlichen Entlohnung in Höhe von 1.800 Euro brutto im ersten und 2.000 Euro brutto im zweiten Jahr der Beschäftigung eine großzügige Gleitzeitregelung.

Für aufgabenbezogene Informationen steht Ihnen die Leiterin des KS:BAM, Frau Uthe-Schlosser (Telefon 0951 87-1414), gerne zur Verfügung. Für personalwirtschaftliche Fragenw enden Sie sich bitte an Herrn Czoncz unter der Telefonnummer 0951 874001.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal der Stadt Bamberg bis spätestens 31.03.2021.

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/termin/kulturamt-der-stadt-bamberg-volontaer-m-w-d/