Kul­tur macht stark. Bünd­nisse für Bil­dung: „Wir kön­nen Kunst“

Unter dem Titel „Wir kön­nen Kunst“ för­dert der Bun­des­ver­band Bil­den­der Künst­le­rin­nen und Künst­ler e.V. als Pro­gramm­part­ner des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF) seit dem Früh­jahr 2018 erneut Kunst­pro­jekte für bil­dungs­be­nach­tei­ligte Kin­der und Jugend­li­che, die von pro­fes­sio­nel­len bil­den­den Künst­le­rin­nen und Künst­lern durch­ge­führt wer­den.

In den Pro­jek­ten kön­nen klas­si­sche künst­le­ri­sche Tech­ni­ken wie Male­rei, Zeich­nung, Col­lage, Druck­tech­ni­ken, plas­ti­sches Arbei­ten, aber auch Büh­nen­bild­ar­bei­ten, Foto-, Video-, Film- und digi­tale Tech­ni­ken, Per­for­man­ces und hand­werk­li­che Tech­ni­ken ver­mit­telt, erlernt und ein­ge­setzt wer­den. Eine Befas­sung mit unter­schied­li­chen inhalt­li­chen ziel­grup­pen­ge­rech­ten The­men wie z.B. Umwelt, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Geschichte und/oder Sozi­al­raum der Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer ist wün­schens­wert.

Wel­che Pro­jekte kön­nen geför­dert wer­den?

  • Pro­jekte für Kin­der und Jugend­li­che im Alter von 3 bis 18 Jah­ren, die in sozia­len, finan­zi­el­len oder bil­dungs­be­zo­ge­nen Risi­ko­la­gen auf­wach­sen und dadurch in ihren Bil­dungs­chan­cen beein­träch­tigt sind.
  • Die Pro­jekte wer­den von loka­len Bünd­nis­sen aus min­des­tens drei koope­rie­ren­den Ein­rich­tun­gen durch­ge­führt, in die jeder Bünd­nis­part­ner Kom­pe­ten­zen und ange­mes­sene Eigen­leis­tun­gen ein­bringt.
  • Die Pro­jekte sind neu­ar­tig, zusätz­lich zu bestehen­den Ange­bo­ten und außer­schu­lisch, also vom Schul­un­ter­richt deut­lich abgrenzt.
  • Die Pro­jekte wer­den von pro­fes­sio­nel­len bil­den­den Künstler*innen durch­ge­führt.
  • Die Pro­jekte sind im Rah­men eines der Maß­nah­men­for­mate des BBK rea­li­sier­bar
  • Erst­an­trag­stel­ler beim BBK kön­nen zunächst nur Halb­jah­res-, Ferien- oder Kita­pro­jekte bean­tra­gen.
  • Die Pro­jekte ver­mit­teln klas­si­sche künst­le­ri­sche Tech­ni­ken wie Male­rei, Zeich­nung, Col­lage, Druck­tech­ni­ken, plas­ti­sches Arbei­ten, aber auch Büh­nen­bild, Foto-, Video-, Film- und digi­tale Tech­ni­ken, Per­for­man­ces und hand­werk­li­che Tech­ni­ken. Auch spar­ten­über­grei­fende Pro­jekte sind mög­lich.
  • Die Pro­jekte behan­deln ziel­grup­pen­ge­rechte inhalt­li­che The­men wie z.B. Umwelt, Träume und Wün­sche, Gewalt/Toleranz, Migration/Integration, Geschichte und/oder Sozi­al­raum.
  • Die Pro­jekte för­dern die Krea­ti­vi­tät, das Selbst­ver­trauen und Sozi­al­ver­hal­ten der Teilnehmer*innen und ermög­li­chen Erfolgs­er­leb­nisse und einen Zugang zu Kunst und Kul­tur.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Pro­jekt­för­de­rung und zum Bewer­bungs­ab­lauf fin­den Sie hier.

Von |2019-08-16T12:36:24+02:00August 16th, 2019|Kommentare deaktiviert für Kul­tur macht stark. Bünd­nisse für Bil­dung: „Wir kön­nen Kunst“