Krea­tiv­wett­be­werb für alle bis 25 Jahre: Deut­scher Mul­ti­me­dia­preis mb21

Der Deut­sche Mul­ti­me­dia­preis mb21 ist der ein­zige bun­des­weite Wett­be­werb, der die digi­ta­len Arbei­ten und Pro­jekte von Kin­dern, Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen aus­zeich­net. Seit sei­ner Grün­dung im Jahr 1998 hat er sich zu einem der wich­tigs­ten Foren für digi­tale Medi­en­kul­tur in Deutsch­land ent­wi­ckelt. Über 23.000 Teilnehmer*innen haben sich seit­dem am Wett­be­werb betei­ligt, rund 3.500 Gäste besu­chen jedes Jahr das Medi­en­fes­ti­val in Dres­den, bei dem die bes­ten Ein­rei­chun­gen prä­sen­tiert und mit Geld­prei­sen im Wert von ins­ge­samt 11.000 Euro aus­ge­zeich­net wer­den.

Egal, ob You­Tuber oder Blog­ge­rin, Game-Ent­wick­ler oder Web­site-Gestal­te­rin, Coding-Experte oder Robo­tic-Fan. Egal, ob ver­spiel­ter Com­pu­ter­en­thu­si­ast, neu­gie­rige Tüft­le­rin oder detail­ver­lieb­ter Frick­ler: Alle, die digi­tale Medien nut­zen, um ihre krea­ti­ven Ideen zu rea­li­sie­ren, kön­nen sich am Wett­be­werb betei­li­gen. Hier tref­fen die jun­gen Talente auf ange­hende Pro­fis und zei­gen, was sie kön­nen.

Die Welt mit Medien gestal­ten!

Jeden Tag nut­zen wir digi­tale Medien. Com­pu­ter, Smart­phone und Inter­net sowie die sozia­len Medien gehö­ren genauso zu unse­rem All­tag wie der Staub­sauger (-robo­ter) oder die (elek­tri­sche) Zahn­bürste. Das ist im All­tag nicht nur unge­mein prak­tisch, son­dern bie­tet uns auch viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten, um eigene Ideen krea­tiv umzu­set­zen.

Wir prä­sen­tie­ren uns bei Insta­gram und You­Tube, auf der eige­nen Web­site oder dem eige­nen Blog. Wir ent­wi­ckeln inno­va­tive Apps und fas­zi­nie­rende Games, pro­du­zie­ren Pod­casts und Tuto­ri­als, nut­zen digi­tale Medien für tolle Schul­pro­jekte, bewe­gen uns wie selbst­ver­ständ­lich in vir­tu­el­len Rea­li­tä­ten und expe­ri­men­tie­ren neu­gie­rig im Fab-Lab um die Ecke. Wir alle sind heute nicht nur Mediennutzer*innen, son­dern vor allem auch Mediengestalter*innen!

Auch du kannst mit­ma­chen!

Du hast auch schon mul­ti­me­dial expe­ri­men­tiert, pro­gram­miert oder gebas­telt? Dann bewirb dich mit dei­nem Pro­jekt beim Deut­schen Mul­ti­me­dia­preis. Es ist voll­kom­men egal, ob du alleine daran gear­bei­tet hast, ob du gemein­sam mit dei­nen Freund*innen krea­tiv warst, oder ob du digi­tale Medien in der Schule, in dei­ner Aus­bil­dung oder an der Uni nutzt. Denn wir ver­ge­ben Preise in ver­schie­de­nen Alters­grup­pen. So haben alle die Chance, sich mit ihren indi­vi­du­el­len Inter­es­sen und Bega­bun­gen beim Wett­be­werb ein­zu­brin­gen.

Die Teil­nahme ist natür­lich kos­ten­los und lohnt sich in jedem Fall. Denn auf alle Gewinner*innen war­ten Preis­gel­der von ins­ge­samt 11.000 Euro sowie die Ein­la­dung zum Medi­en­fes­ti­val nach Dres­den. Dort kannst du dein Pro­jekt der Öffent­lich­keit prä­sen­tie­ren, dich mit ande­ren Medienmacher*innen ver­net­zen, neue digi­tale Trends ken­nen­ler­nen und selbst aus­pro­bie­ren.

Bewer­bungs­schluss ist der 19. August 2019.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Teil­nahme fin­den Sie hier.

Von |2019-08-20T09:43:40+02:00Juli 16th, 2019|Kommentare deaktiviert für Krea­tiv­wett­be­werb für alle bis 25 Jahre: Deut­scher Mul­ti­me­dia­preis mb21