Kon­fe­renz: „48 Stun­den Viel­falt ohne Alter­na­tive“

Wann: Don­ners­tag, 05.11. bis Frei­tag, 06.11.2020

Wo: Ber­lin

Wie kann ich als Sozi­al­ver­band, Initia­tive oder Ein­rich­tung künf­tig mei­nen Job machen, wenn Rechte pöbeln, dro­hen und sogar in den Par­la­men­ten mit­be­stim­men?
Wie kann ich gemein­sam mit der Kol­le­gin, der Gemeinde, dem Ver­band aktiv wer­den gegen Aus­gren­zung und Demo­kra­tie­feind­lich­keit?
Wie biete ich ras­sis­ti­scher Hetze im All­tag sou­ve­rän die Stirn?

Auf der Kon­fe­renz „48 Stun­den Viel­falt ohne Alter­na­tive“ erar­bei­ten wir gemein­sam Lösungs­stra­te­gien, trai­nie­ren mit­ein­an­der und machen uns stark, um gemein­sam für Tole­ranz, Offen­heit und Viel­falt ein­zu­tre­ten. 48 inten­sive Stun­den, in denen wir uns aus­tau­schen, ver­net­zen und gemein­sam auf unsere Pra­xis bli­cken.

Das Pro­gramm sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Hier geht es zur Anmel­dung. (Zahl der Teil­neh­men­den auf 180 begrenzt.)

Von |2020-09-04T11:06:23+02:00September 4th, 2020|Kommentare deaktiviert für Kon­fe­renz: „48 Stun­den Viel­falt ohne Alter­na­tive“