Kom­pe­tenz­zen­trum Kul­tu­relle Bil­dung und Ver­mitt­lung Baden-Würt­tem­berg: Lei­ter (m/w/d)

Das Minis­te­rium für Wis­sen­schaft, For­schung und Kunst Baden-Würt­tem­berg sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt

einen Lei­ter (m/w/d)

für das neu zu grün­dende Kom­pe­tenz­zen­trum Kul­tu­relle Bil­dung und Ver­mitt­lung Baden-Würt­tem­berg.

Als zen­tra­les Kom­pe­tenz­zen­trum für Stra­te­gien der kul­tu­rel­len Bil­dung und der inter­kul­tu­rel­len Arbeit als wich­tige Teil­be­rei­che kul­tu­rel­ler Teil­habe unter­stützt und berät das Kom­pe­tenz­zen­trum die Kul­tur­ein­rich­tun­gen und deren Trä­ger und setzt Ent­wick­lungs­im­pulse.

Das Kom­pe­tenz­zen­trum ist der fach­li­che Ansprech­part­ner für staat­li­che und nicht­staat­li­che Ver­wal­tun­gen bei allen die kul­tu­relle Teil­habe betref­fen­den Fra­gen. Es orga­ni­siert oder berät För­der­ver­fah­ren des Minis­te­ri­ums für Wis­sen­schaft, For­schung und Kunst. Das Kom­pe­tenz­zen­trum leis­tet fach­li­che Bera­tung für die Kul­tur­ein­rich­tun­gen, ist Platt­form des fach­li­chen Aus­tau­sches und der Infor­ma­tion und orga­ni­siert fach­li­che Wei­ter­bil­dun­gen für die Akteu­rin­nen und Akteure im Bereich kul­tu­rel­ler Bil­dung und Inter­kul­tur. Es leis­tet einen wich­ti­gen Bei­trag zur wei­te­ren Qua­li­täts­ent­wick­lung in den baden-würt­tem­ber­gi­schen Kul­tur­ein­rich­tun­gen, för­dert den kol­le­gia­len Aus­tausch und setzt krea­tive Impulse.

Das Kom­pe­tenz­zen­trum koope­riert spar­ten­über­grei­fend mit den regio­na­len, natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ver­bän­den. Es ist orga­ni­sa­to­risch dem Lan­des­mu­seum Würt­tem­berg in Stutt­gart zuge­ord­net.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Auf­bau und fach­li­che sowie orga­ni­sa­to­ri­sche Lei­tung und stra­te­gi­sche Ent­wick­lung des Kom­pe­tenz­zen­trums Kul­tu­relle Bil­dung und Ver­mitt­lung Baden-Würt­tem­berg
  • Bud­get­ver­ant­wor­tung und Ver­ant­wor­tung für die För­der­ver­fah­ren
  • Ent­wick­lung von Kon­zep­ten und Hand­rei­chun­gen für Stra­te­gien von kul­tu­rel­len Bil­dung und Inter­kul­tur in allen Spar­ten und Insti­tu­tio­nen
  • Ver­net­zung der baden-würt­tem­ber­gi­schen Akteure der kul­tu­rel­len Bil­dung und Inter­kul­tur
  • Ver­ant­wor­tung für die ana­lo­gen und digi­ta­len Publi­ka­tio­nen und Ser­vice­an­ge­bote des Kom­pe­tenz­zen­trums
  • Ver­fas­sen von Stel­lung­nah­men zu rele­van­ten The­men der kul­tu­rel­len Teil­habe sowie zu kul­tur­po­li­ti­schen The­men

Zwin­gende Ein­stel­lungs­vor­aus­set­zun­gen sind:

  • ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium in einem geis­tes- oder kul­tur­wis­sen­schaft­li­chen oder päd­ago­gi­schen Fach oder einem ande­ren, den Auf­ga­ben ent­spre­chen­den, rele­van­ten Fach (z.B. Kul­tur­ma­nage­ment)
  • mehr­jäh­rige ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung und viel­sei­tige Erfah­run­gen im Bereich der kul­tu­rel­len Teil­habe, ins­be­son­dere in den Berei­chen der kul­tu­rel­len Bil­dung und/oder der inter­kul­tu­rel­len Arbeit
  • Per­so­nal­füh­rungs­er­fah­rung, idea­ler­weise aus einer Kul­tur­ein­rich­tung, einer päd­ago­gi­schen Ein­rich­tung, einer Kul­tur­ver­wal­tung oder durch eine Pro­jekt­lei­tung
  • Erfah­rung in der Bud­get­pla­nung und -kon­trolle, ins­be­son­dere im Umgang mit öffent­li­chen Mit­teln
  • Kennt­nisse der kon­zep­tio­nel­len Debat­ten im inter­na­tio­na­len Dis­kurs über kul­tu­relle Teil­habe
  • Erfah­rung bei der Kon­zep­tion, Pla­nung und Durch­füh­rung von Tagun­gen, Work­shops oder Semi­na­ren
  • Erfah­rung im Bereich Pro­jekt­ma­nage­ment

Dar­über hin­aus wün­schen wir uns:

  • Erfah­rung in der Bera­tung oder kon­zep­tio­nel­len Beglei­tung von Kul­tur­ein­rich­tun­gen
  • Ver­traut­heit mit den Struk­tu­ren, Akteu­ren und Insti­tu­tio­nen der kul­tu­rel­len Bil­dung und der inter­kul­tu­rel­len Arbeit in Deutsch­land
  • Kennt­nisse über die baden-würt­tem­ber­gi­sche Kul­tur­land­schaft
  • Inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz
  • Erfah­rung mit inter­kul­tu­rel­len Öff­nungs­pro­zes­sen
  • ein hohes Maß an Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Zuver­läs­sig­keit, Enga­ge­ment, Selb­stän­dig­keit und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • aus­ge­präg­tes Inter­esse an inno­va­ti­ven Ent­wick­lun­gen im Bereich der kul­tu­rel­len Bil­dung und Inter­kul­tur Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und Krea­ti­vi­tät
  • Kennt­nisse mit öffent­li­chen Pla­nungs- und Ent­schei­dungs­pro­zes­sen und Zusam­men­ar­beit mit Gre­mien
  • Fremd­spra­chen­kennt­nisse

Die Bereit­schaft zu regel­mä­ßi­gen Dienst­rei­sen lan­des­weit wie bun­des­weit wird erwar­tet.

Die Ver­gü­tung erfolgt bei Vor­lie­gen der tarif­li­chen Vor­aus­set­zun­gen in der Ent­gelt­gruppe 15. Bewer­be­rin­nen / Bewer­ber, die bereits in einem Beam­ten­ver­hält­nis auf Lebens­zeit ste­hen, kön­nen bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen und haus­halts­recht­li­chen
Vor­aus­set­zun­gen in ein Beam­ten­ver­hält­nis über­nom­men wer­den.

Bei einer Ein­stel­lung ab 1. April 2021 erfolgt eine unbe­fris­tete Beschäf­ti­gung.

Bewer­bun­gen von Frauen und von Men­schen mit einer kul­tu­rell diver­sen Bio­gra­phie sind aus­drück­lich erwünscht. Die Stelle ist grund­sätz­lich teil­bar. Men­schen mit Behin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt

Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe von Refe­ren­zen bis zum 25. Okto­ber 2020 an das

Lan­des­mu­seum Würt­tem­berg
Direk­tion, Schil­ler­platz 6
70173 Stutt­gart

oder via E-Mail an bewerbung@landesmuseum-stuttgart.de

Für Rück­fra­gen steht Ihnen Chris­toph Peichl, Refe­rats­lei­ter im Minis­te­rium für Wis­sen­schaft, For­schung und Kunst, Tele­fon 0711/279-2990, zur Ver­fü­gung.

Ihre per Post ein­ge­reich­ten Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nur dann zurück­ge­sandt, wenn Sie einen adres­sier­ten und aus­rei­chend fran­kier­ten Rück­um­schlag bei­fü­gen. Bewer­bungs­kos­ten wer­den nicht erstat­tet.

Hin­weise zum Daten­schutz im Rah­men der Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Bewer­bun­gen fin­den Sie hier.

Von |2020-10-19T16:58:31+02:00Oktober 19th, 2020|Kommentare deaktiviert für Kom­pe­tenz­zen­trum Kul­tu­relle Bil­dung und Ver­mitt­lung Baden-Würt­tem­berg: Lei­ter (m/w/d)