Inter­na­tio­na­ler Frewil­le­gen­dienst: kul­tur­weit enga­giert 2021

Was ist kul­tur­weit?

Der inter­na­tio­nale Frei­wil­li­gen­dienst der Deut­schen UNESCO-Kom­mis­sion bie­tet Men­schen zwi­schen 18 bis 26 Jah­ren die Mög­lich­keit, sich für sechs oder zwölf Monate in der Aus­wär­ti­gen Kul­tur- und Bil­dungs­po­li­tik zu enga­gie­ren. Dabei wer­den alle Frei­wil­li­gen finan­zi­ell unter­stützt und in Semi­na­ren beglei­tet – damit steht kul­tur­weit allen jun­gen Men­schen offen!

Bist du moti­viert und hast Inter­esse daran, dich auf neues ein­zu­las­sen? wenn du die for­ma­len und per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen und genug zeit mit­bringst, steht einer Bewer­bung nichts im weg.

Unsere Bewer­bungs­phase für einen inter­na­tio­na­len Frei­wil­li­gen­dienst ab dem 1. März 2021 haben wir des­halb ver­län­gert:
Jetzt bis zum 30. Juni bewer­ben!

Nähere Infor­ma­tio­nen zu kul­tur­weit und dem Bewer­bungs­pro­zess gibt es hier.

Von |2020-07-07T11:56:26+02:00Juni 9th, 2020|Kommentare deaktiviert für Inter­na­tio­na­ler Frewil­le­gen­dienst: kul­tur­weit enga­giert 2021