Inter­na­tio­nale Wochen gegen Ras­sis­mus 2021

Wann: Mon­tag, 15.03. bis Sonn­tag, 28.03.2021

Wo: bun­des­weit

Die UN-Wochen gegen Ras­sis­mus fin­den vom 15. bis zum 28. März 2021 statt. „Soli­da­ri­tät. Gren­zen­los.“ heißt das Motto und ist gleich­zei­tig ein Auf­ruf sich an den Aktio­nen gegen Aus­gren­zung und grup­pen­be­zo­gene Men­schen­feind­lich­keit zu beteiligen.
Unsere Stif­tung führt einen bun­des­wei­ten Ver­an­stal­tungs­ka­len­der, in den wir auch gerne Ihre Aktio­nen auf­neh­men. Eine Mög­lich­keit diese ein­zu­rei­chen fin­den Sie hier.

Die Auf­takt­ver­an­stal­tung wird am 15. März 2021 in Bonn unter Mit­wir­kung des Minis­ter­prä­si­den­ten des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len durch­ge­führt. Zen­trale reli­giöse Fei­ern wer­den im Cem-Haus, in der Emir-Sul­tan-Moschee, der Syn­agoge und der evan­ge­li­schen Stadt­kir­che in Darm­stadt stattfinden.

Bot­schaf­ter für die Inter­na­tio­na­len Wochen gegen Ras­sis­mus 2021 ist Igor Levit, Human being. Citi­zen. Euro­pean. Pianist.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Von |2021-01-12T16:33:51+01:00Januar 12th, 2021|Kommentare deaktiviert für Inter­na­tio­nale Wochen gegen Ras­sis­mus 2021