Far­ben­be­ken­nen-Award 2019: Eine Aus­zeich­nung für beson­de­res Enga­ge­ment von Geflüch­te­ten

Bereits zum zwei­ten Mal wird in die­sem Jahr der #FAR­BEN­BE­KEN­NEN-Award von der Senats­kanz­lei ver­ge­ben. Aus­ge­zeich­net wer­den 2019 Geflüch­tete, die mit ihren „Grün­der­geist“ zei­gen, dass „Made in Ger­many“ viele Gesich­ter hat. Die selbst eine Orga­ni­sa­tion gegrün­det haben und sich damit für den Zusam­men­halt unse­rer Gesell­schaft und die Stär­kung unse­rer Demo­kra­tie ein­set­zen.

Wer kann mit­ma­chen?

Bis 5. August 2019 kön­nen sich Geflüch­tete bewer­ben, die selbst eine Orga­ni­sa­tion, wie z.B. einen Ver­ein, ein Unter­neh­men oder eine Initia­tive in Ber­lin gegrün­det oder mit­ge­grün­det haben und für „Grün­der­geist“ ste­hen.

Die Bewer­bungs­kri­te­rien

  • Dein Ein­satz für die Gemein­schaft:
    Mit Dei­nem Unter­neh­men, Ver­ein, Initia­tive und/oder Stif­tung machst Du Dich für das Gemein­wohl stark. Du trägst dazu bei, dass der Zusam­men­halt in unse­rer Gesell­schaft gestärkt wird und setzt Dich für demo­kra­ti­sche Werte ein.
  • Dein Mut die Idee zum Leben zu erwe­cken:
    Du den Mit bewie­sen, Deine Ideen in die Tat umzu­set­zen und den Schritt gewagt, Dein eige­nes Unter­neh­men, Start-up, Stif­tung, Ver­ein oder Initia­tive zu gründen/mitzugründen oder ins Leben zu rufen.
  • Deine Erfolgs­ge­schichte von Dei­ner Vision bis heute:
    Lass uns an Dei­ner per­sön­li­chen Erfolgs­ge­schichte Teil haben, die ande­ren Mut macht. Erzähle uns, wie Du Deine Idee in die Tat umge­setzt hast und was seit­dem gesche­hen ist.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Jury, den Preis­gel­dern sowie zum Bewer­bungs­ab­lauf fin­den Sie hier.

Von |2019-08-06T14:35:29+02:00Juli 24th, 2019|Kommentare deaktiviert für Far­ben­be­ken­nen-Award 2019: Eine Aus­zeich­nung für beson­de­res Enga­ge­ment von Geflüch­te­ten