Digi­tal Enga­giert? Online-Talk der Initia­tive kul­tu­relle Inte­gra­tion und des Deut­schen Kul­tur­ra­tes zum Digi­tal­tag 2020

Unsere Gäste

Serge Emba­cher
Serge Emba­cher wurde 1965 in Aachen gebo­ren. Nach dem Stu­dium der Fächer Publi­zis­tik, Ger­ma­nis­tik und Poli­tik­wis­sen­schaft in Müns­ter und Ber­lin schrieb er nach dem Magis­ter bei Axel Hon­neth in Frank­furt am Main eine Dok­tor­ar­beit über Demo­kra­tie und Öffent­lich­keit. In sei­ner Wahl­hei­mat Ber­lin hat es ihn u. a. ins Thea­ter aber vor allem in die Poli­tik geführt, wo er im Bun­des­tag als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter und Büro­lei­ter arbei­tete. Heute ist Serge Emba­cher in der Geschäfts­stelle des Bun­des­netz­werks Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) in Ber­lin tätig und lei­tet u. a. das „Forum Digi­ta­li­sie­rung und Enga­ge­ment“.

Seit vie­len Jah­ren arbeite Serge Emba­cher auch frei­be­ruf­lich, schreibt Exper­ti­sen und Gut­ach­ten (u. a. im Auf­trag der Fried­rich-Ebert-Stif­tung, der Ber­tels­mann-Stif­tung, der Kör­ber-Stif­tung, der Gesell­schaft für Inter­na­tio­nale Zusam­men­ar­beit und der Bun­des­re­gie­rung) und ist viel­fäl­tig tätig: Tagungs- und Kon­fe­renz­mo­de­ra­tio­nen, Lehr­auf­träge (u. a. an der Hoch­schule für Wirt­schaft und Recht Ber­lin, an der Freien Uni­ver­si­tät Ber­lin), Coa­chings und Bera­tun­gen, Vor­träge und Ver­öf­fent­li­chun­gen von Büchern und Tex­ten für Fach­zeit­schrif­ten.

Foto: Jür­gen Matern 

Susanne Keu­chel
Susanne Keu­chel, gebo­ren 1966, stu­dierte Musik­wis­sen­schaft, Ger­ma­nis­tik und Sozio­lo­gie an der Uni­ver­si­tät Bonn und der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin. Sie pro­mo­vierte 1999 bei Helga de la Motte in Ber­lin zum Thema „Audio­vi­su­elle Musik­re­zep­tion im Spiel­film“. Von 1993 bis 2013 war sie als Wis­sen­schaft­le­rin im Zen­trum für Kul­tur­for­schung in Bonn tätig, zuletzt von 2009 bis 2013 als geschäfts­füh­rende Direk­to­rin. Seit Dezem­ber 2013 ist sie Direk­to­rin der Aka­de­mie der Kul­tu­rel­len Bil­dung des Bun­des und des Lan­des NRW e.V., Vor­sit­zende des Insti­tuts für Bil­dung und Kul­tur und seit Novem­ber 2018 auch Vor­sit­zende der Bun­des­ver­ei­ni­gung Kul­tu­relle Kin­der- und Jugend­bil­dung (BKJ). Seit März 2019 ist sie Prä­si­den­tin des Deut­schen Kul­tur­ra­tes. Zudem ist sie Hono­rar­pro­fes­so­rin am Insti­tut für Kul­tur­po­li­tik der Uni­ver­si­tät Hil­des­heim sowie Dozen­tin an der Hoch­schule für Musik und Dar­stel­lende Kunst in Ham­burg. Ihre Arbeits­schwer­punkte und Publi­ka­ti­ons­the­men sind neben der empi­ri­schen Kul­tur­be­su­ch­er­for­schung die Anwen­dung neuer Tech­no­lo­gien im Kul­tur­be­reich, die Kul­tu­relle Bil­dung und Diver­si­tät. Sie ist unter ande­rem Autorin der Bücher „Kul­tu­relle Bil­dung in der Ganz­tags­schule“ und „Das 1. Inter­Kul­tur­Ba­ro­me­ter“ sowie der Reihe „Jugend­kul­tur­Ba­ro­me­ter“.

Foto: Uwe Schin­kel

Fahed Kha­lili
Fahed Kha­lili, 31 Jahre alt, ist Jurist und lebt und arbei­tet in Ber­lin. Als er im Januar 2015 aus Homs (Syrien) nach Deutsch­land kam, führte ihn sein Weg schnell zu dem Ver­ein Start with a Friend (SwaF), wo er als eines der ers­ten Tan­dems Teil der Orga­ni­sa­tion wurde. Seine Erfah­run­gen aus der eige­nen Tan­dem­freund­schaft haben ihn direkt über­zeugt, sich als Inter­kul­tu­rel­ler Ver­mitt­ler zu enga­gie­ren, um selbst geflüch­tete Men­schen in Deutsch­land beim Ankom­men zu unter­stüt­zen. Seit Mai 2016 ist Fahed Kha­lili Com­mu­nity Mana­ger bei SwaF und unter­stützt die Orga­ni­sa­tion von Events und steht mit Rat und Tat und sei­nen Erfah­run­gen sowie Über­set­zun­gen der Com­mu­nity und dem Team immer zur Seite. Neben sei­ner Arbeit bei SwaF hat Fahed Kha­lili sich auch bei Refu­gee Law Cli­nic – Ber­lin ehren­amt­lich enga­giert und Erfah­rung mit der Vor­mund­schaft für unbe­glei­tete min­der­jäh­rige Geflüch­tete bei Xen­ion e.V. gesam­melt.

Foto: Start with a Friend

Zur Ver­an­stal­tung „Digi­tal enga­giert? Online-Talk der Initia­tive kul­tu­relle Inte­gra­tion und des Deut­schen Kul­tur­ra­tes zum Digi­tal­tag 2020“

Von |2020-06-18T09:18:37+02:00Juni 17th, 2020|Kommentare deaktiviert für Digi­tal Enga­giert? Online-Talk der Initia­tive kul­tu­relle Inte­gra­tion und des Deut­schen Kul­tur­ra­tes zum Digi­tal­tag 2020