Kristin Braband 20. November 2019 Logo_Initiative_print.png

Die Neuen deut­schen Medienmacher*innen: Refe­rent (m/w/d) der Geschäftsführung

Die Neuen deutschen Medienmacher*innen (NdM) sind die größte bundesweite Organisation von und für Journalist*innen mit Migrationshinter- und -vordergrund. Wir setzen uns dafür ein, dass sich die Vielfalt der Einwanderungsgesellschaft in der Berichterstattung und in den Redaktionsräumen der deutschen Medien wiederfindet.

Zur Verstärkung des Teams der Neuen deutschen Medienmacher*innen suchen wir zum 01.01.2020 eine*n Referent*in der Geschäftsführung (m/w/d) in Teilzeit (70-80%), befristet bis zum 31.12.2020, mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Arbeitsort ist unsere Geschäftsstelle in Berlin.

Wir bieten Dir:

  • enorm abwechslungsreiche Arbeit mit hoher Eigenverantwortung,
  • in einem sehr diversen Team mit viel Leidenschaft und Expertise,
  • die Chance, durch Deine Mitarbeit in der Geschäftsführung einer renommierten Non-Profit-Organisation mit rund 30 Mitarbeiter*innen, die Zukunft der NdM mit zu entwickeln und zu prägen,
  • spannende Einblicke und Engagement in aktuellen journalistischen Fragen der Einwanderungsgesellschaft,
  • eine Teilzeit-Anstellung (28-32 Std/Woche) mit einer Laufzeit von einem Jahr und der Option auf Verlängerung,
  • eine für NGOs überdurchschnittliche Bezahlung, bei der wir uns an Deiner Berufserfahrung und Qualifikation orientieren
  • und das bei flexibler, familienfreundlicher Arbeitszeit.

Von Dir wünschen wir uns:

  • die Identifikation mit unseren Werten und Vereinszielen,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Journalismus,
  • sehr gute Kenntnisse in Organisations- und Personalentwicklung,
  • mehrjährige Erfahrung in Fundraising und Projektbeantragung
  • Führungserfahrung und ein stark ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein,
  • analytisches, politisches und wirtschaftliches Denken,
  • exzellente deutsche sowie englische Sprachkenntnisse, ein gutes Sprachgefühl, hervorragendes Ausdrucksvermögen und hohe Textsicherheit,
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, Typo3, WordPress,
  • Erfahrung in der Verwaltung von Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke,
  • die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen – auch in stressigen Situationen,
  • und eine hohe Diversity-Kompetenz.

Deine vielfältigen Aufgaben:

  • Konzeption und Koordination der Organisationsentwicklung des Vereins in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Konzeption und Implementierung von Wissens- und Qualitätsmanagement
  • Fundraising, Antragsstellung und Betreuung von NdM-Projektanträgen
  • Verantwortung für Personalentwicklung, -verwaltung und sonstige Personalfragen (z.B. Neueinstellung von Praktikant*innen, Werkstudent*innen)
  • Texten für interne und externe Kommunikation (Website, Pressemitteilungen, Stellungnahmen u.ä.),
  • Unterstützung der strategischen Netzwerkarbeit, national und international
  • Konzeption und Betreuung von Klausurtagungen, Inhouse-Seminaren und Team-Veranstaltungen
  • Unterstützung in Kommunikationsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
  • Um Chancengerechtigkeit zu fördern, führen wir bei den NdM anonymisierte Bewerbungsverfahren durch. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch erfolgt somit ausschließlich auf Grund Deiner Qualifikationen und
  • Deiner Eignung für die Stelle.

Wir können Deine Bewerbung nur dann berücksichtigen, wenn sie im anonymisierten Verfahren eingereicht wurde. Bitte benutze deshalb nur dieses Bewerbungsformular [doc]. Einfach runterladen, ausfüllen und per E-Mail an die NdM-Geschäftsstelle senden: bewerbung@neuemedienmacher.de

Bewerbungsschluss ist der 27.112019.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sind selbstverständlich ausdrücklich erwünscht.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/termin/die-neuen-deutschen-medienmacherinnen-referent-m-w-d-der-gescha%cc%88ftsfu%cc%88hrung/