Deut­scher Biblio­theks­ver­band: Pro­jekt­lei­tung (m/w/d) Pro­gramm Neu­start für Biblio­the­ken und Archive

Der Deut­sche Biblio­theks­ver­band e.V. (dbv) sucht zum schnellst­mög­li­chen Zeit­punkt im Rah­men des von der Beauf­trag­ten der Bun­des­re­gie­rung für Kul­tur und Medien (BKM) geför­der­ten Pro­gramms Neu­start für Biblio­the­ken und Archive eine

Pro­jekt­lei­tung (m/w/d) (39 Wochen­stun­den)

Die Stelle ist ana­log der Ent­gelt­gruppe 13 TVöD (VKA) ein­grup­piert. Der Arbeits­ort ist Ber­lin. Die Stelle ist vor­aus­sicht­lich bis zum 30. Juni 2022 befris­tet. Die Aus­schrei­bung erfolgt vor­be­halt­lich der Bewil­li­gung der Bun­des­för­de­rung.

Ihre Auf­ga­ben:

  • Pla­nung, Orga­ni­sa­tion und Umset­zung des Pro­gramms Neu­start für Biblio­the­ken und Archive
  • Bewer­bung des Pro­gramms über unter­schied­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle (Inter­net­seite, News­let­ter, Mai­ling­lis­ten, Social Media) sowie in Koope­ra­tion mit rele­van­ten Multiplikator*innen und biblio­the­ka­ri­schen Gre­mien
  • Bera­tung und Unter­stüt­zung von Interessent*innen, Antrag­stel­len­den und geför­der­ten Biblio­the­ken und Archi­ven
  • Betreu­ung des Antrags- und Jury­ver­fah­rens, fach­li­che Prü­fung von Anträ­gen, Erstel­lung von Ver­trä­gen im Rah­men der Bewil­li­gung
  • Con­trol­ling, Ver­wal­tung und Abrech­nung der För­der­mit­tel, Bericht­le­gung
  • Eva­lua­tion des För­der­pro­gramms
  • Kom­mu­ni­ka­tion und Abstim­mung mit dem För­der­mit­tel­ge­ber

Ihre Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium
  • Beruf­li­che Erfah­run­gen in der Lei­tung von För­der­mit­tel­pro­jek­ten, im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Wei­ter­lei­tung von För­der­mit­teln, idea­ler­weise im Kul­tur- oder Bil­dungs­be­reich
  • Kennt­nisse in der Pro­jekt­mit­tel­ver­wal­tung der öffent­li­chen Hand, ins­be­son­dere des Zuwen­dungs­rechts des Bun­des (BHO)
  • Sehr gutes Zah­len­ver­ständ­nis
  • Kennt­nisse der deut­schen Biblio­theks- und Archiv­struk­tu­ren erwünscht
  • Affi­ni­tät zu den The­men Bil­dung und Kul­tur
  • Sehr gute münd­li­che und schrift­li­che Aus­drucks­fä­hig­keit
  • Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, siche­rer Umgang mit moder­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken ein­schließ­lich social media
  • Sehr gute Team­fä­hig­keit
  • Selbst­stän­dig­keit, Genau­ig­keit und struk­tu­rier­tes Arbei­ten
  • Bereit­schaft zur fle­xi­blen Arbeits­zeit­ge­stal­tung und zur Über­nahme von Dienst­rei­sen im Bun­des­ge­biet

Bewer­bun­gen mit den übli­chen Unter­la­gen rich­ten Sie bitte aus­schließ­lich in elek­tro­ni­scher Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:

Deut­scher Biblio­theks­ver­band e.V.(dbv)
job@bibliotheksverband.de

Bei even­tu­el­len Rück­fra­gen wen­den Sie sich bitte bis 07.08.2020 an Bar­bara Schlei­ha­gen, E-Mail: dbv@bibliotheksverband.de, Tele­fon (030) 644 98 99 10 und danach an Kath­rin Hart­mann, E-Mail: hartmann@bibliotheksverband.de, Tele­fon (030) 644 98 99 15.

Bewer­bungs­frist: Mitt­woch, 12.08.2020. Bewer­bungs­ge­sprä­che sind für die erste Sep­tem­ber­wo­che geplant.

Von |2020-07-22T12:08:35+02:00Juli 22nd, 2020|Kommentare deaktiviert für Deut­scher Biblio­theks­ver­band: Pro­jekt­lei­tung (m/w/d) Pro­gramm Neu­start für Biblio­the­ken und Archive