Kristin Braband 27. Februar 2020 Logo_Initiative_print.png

Deut­scher Biblio­theks­ver­band e.V. (dbv): Pro­jekt­lei­ter (m/w/d) für das Sofort­hil­fe­pro­gramm für Öffent­li­che Biblio­the­ken

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderten Soforthilfeprogramms für Öffentliche Bibliotheken in ländlichen Räumen eine Projektleiter*in (39 Wochenstunden).

Die Stelle ist analog der Entgeltgruppe 13 TVöD eingruppiert. Der Arbeitsort ist Berlin. Die Stelle ist bis zum 30. April 2021 befristet. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Bundesförderung.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Umsetzung des Soforthilfeprogramms für Bibliotheken in ländlichen Räumen
  • Bewerbung des Programms über unterschiedliche Kommunikationskanäle (Internetseite, Newsletter, Mailinglisten, Social Media) und in Kooperation mit relevanten Multiplikator*innen und bibliothekarischen Gremien
  • Beratung und Unterstützung von Interessent*innen, Antragstellenden und geförderten Bibliotheken
  • Betreuung des Antrags- und Juryverfahrens, fachliche Prüfung von Anträgen, Erstellung von Verträgen im Rahmen der Bewilligung
  • Controlling, Verwaltung und Abrechnung der Fördermittel, Berichtlegung
  • Evaluation des Förderprogramms
  • Kommunikation und Abstimmung mit dem Fördermittelgeber
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit zu dem Programm

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Berufliche Erfahrungen in der Leitung von Fördermittelprojekten, im Projektmanagement und in der Weiterleitung von Fördermitteln, idealerweise im Kulturbereich
  • Kenntnisse in der Projektmittelverwaltung der öffentlichen Hand, insbesondere des Zuwendungsrechts des Bundes (BHO)
  • Sehr gutes Zahlenverständnis
  • Kenntnisse der deutschen Bibliotheksstrukturen wünschenswert
  • Affinität zu den Themen Bildung und Kultur
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sicherer Umgang mit modernen Kommunikationstechniken einschließlich social media
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Genauigkeit und strukturiertes Arbeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zur Übernahme von Dienstreisen im Bundesgebiet

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:
Deutscher Bibliotheksverband e.V.(dbv)
job@bibliotheksverband.de

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kathrin Hartmann, E-Mail: hartmann@bibliotheksverband.de, Telefon (030) 644 98 99 15.

Bewerbungsfrist: 19.03.2020.

Bewerbungsgespräche sind für den 31.03.2020 geplant.

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/termin/deutscher-bibliotheksverband-e-v-dbv-projektleiter-m-w-d-fuer-das-soforthilfeprogramm-fuer-oeffentliche-bibliotheken/