CLAIM – Alli­anz gegen Islam- und Mus­lim­feind­lich­keit: Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­na­ger (m/w/d)

CLAIM-Alli­anz sucht ab sofort einen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­na­ger (M/w/d) für 36 bis 40 Wochenstunden

Ihre Auf­ga­ben:

Sie unter­stütz­ten CLAIM in allen Belan­gen der Kom­mu­ni­ka­tion und sor­gen dafür, unsere The­men und Pro­jekt­in­halte online und off­line sicht­bar zu machen. In Abstim­mung mit dem Kom­mu­ni­ka­ti­ons­team und den ande­ren Pro­jekt­be­rei­chen von CLAIM ver­ant­wor­ten Sie die Kon­zep­tion, Umset­zung und Steue­rung pro­jekt­be­zo­ge­ner Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men und der dies­be­züg­li­chen Abstim­mungs­pro­zesse mit den Alli­anz­part­nern und Projektpartnern.

Ihre Tätig­kei­ten umfas­sen im Einzelnen:

  • Redak­tion der Web­sites (www.claim-allianz.de, www. kompetenznetzwerk-imf.de, www.i-report.eu, www.allianzgegenhass.de)
  • Redak­tion von Newslettern
  • Ver­ant­wor­tung und redak­tio­nelle Betreu­ung der Social Media-Kanäle sowie Erar­bei­tung eige­ner Social Media-Beiträge
  • Kon­zep­tion, Umset­zung und Abstim­men von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­me­dien (Print, Online, Bewegtbild),
  • Mit­ar­beit bei der Pla­nung und Umset­zung einer Kam­pa­gne in Deutsch­land und Öster­reich in 2021 im Rah­men der Akti­ons­wo­che gegen anti­mus­li­mi­schen Ras­sis­mus (Ver­tei­l­er­re­cher­che, Koor­di­nie­rung des Mate­ri­al­ver­sands, Beglei­tung rele­van­ter Arbeitsgruppen,
  • Ver­net­zung mit rele­van­ten Akteu­ren) (www.allianzgegenhass.de)
  • Ver­ant­wor­tung der Pres­se­ar­beit in enger Abstim­mung mit der Pro­jekt­lei­tung: Ver­fas­sen von Pres­se­mit­tei­lun­gen, Verteilerrecherchen,
  • Koor­di­nie­rung von Medi­en­an­fra­gen und Betreu­ung von Medienvertreter*innen
  • Kom­mu­ni­ka­tive Beglei­tung von Veranstaltungen
  • Teil­nahme an rele­van­ten Arbeits­grup­pen und Konferenzen

Ihr Pro­fil:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium vor­zugs­weise in Kom­mu­ni­ka­ti­ons-/ Medi­en­wis­sen­schaf­ten, Journalismus,
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­nage­ment oder ver­gleich­bare Qualifikation
  • Erfah­rung in der redak­tio­nel­len Betreu­ung von Web­sites und Social Media-Kanälen
  • Erfah­rung in der Steue­rung von Pro­zes­sen zur Umset­zung von Publi­ka­tio­nen und ande­ren Kommunikationsmedien
  • Erfah­run­gen in der Pres­se­ar­beit sind von Vorteil
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit sowie aus­ge­zeich­nete Deutsch­kennt­nisse und Stil­si­cher­heit in Wort und Schrift, sehr gute
  • Eng­lisch­kennt­nisse
  • Kennt­nisse im Dis­kurs­feld Diver­si­tät, Islam und Muslim*innen in Deutsch­land, Sen­si­bi­li­tät für Dis­kri­mi­nie­rungs­er­fah­run­gen sind von Vorteil
  • Hohe Moti­va­tion und Team­fä­hig­keit sowie Fähig­keit zum vor­aus­schau­en­den, eigen­stän­di­gen und ergeb­nis­ori­en­tier­ten Arbeiten
  • Sehr gute Pro­jekt- und Zeitmanagementfähigkeiten
  • Krea­ti­vi­tät, Fle­xi­bi­li­tät, Teamfähigkeit
  • Siche­res öffent­li­ches Auf­tre­ten und eine respekt­volle, inter­kul­tu­rell sen­si­ble Haltung
  • Eine schnelle Auf­fas­sungs­gabe sowie ein initia­ti­ver Arbeitsstil

Wün­schens­wert sind zudem:

  • Erfah­rung in der Zusam­men­ar­beit mit exter­nen Dienst­leis­tern und Agenturen
  • Kennt­nisse in Adobe Pho­to­shop und Adobe InDesign
  • Kennt­nisse in WordPress

Wir bie­ten:

  • Zusam­men­ar­beit mit einem hoch­mo­ti­vier­ten Team in einem gesell­schafts­re­le­van­ten The­men­feld mit fla­chen Hier­ar­chien, einer offe­nen Arbeits­at­mo­sphäre und auf­ge­schlos­se­nen Kolleg*innen
  • Aktive Ein­bin­dung und Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten in der stra­te­gi­schen Wei­ter­ent­wick­lung und Raum für per­sön­li­che Entwicklung
  • Bedarfs­ori­en­tierte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Mög­lich­keit für selbst­stän­di­ges und eigen­ver­ant­wort­li­ches Arbeiten
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und Mög­lich­kei­ten des mobi­len Arbeitens
  • Ver­gü­tung ange­lehnt an TVöD 10/11 je nach Qua­li­fi­ka­tion und Arbeitserfahrung

Die Ein­stel­lung erfolgt zunächst befris­tet bis Dezem­ber 2021 mit Ver­län­ge­rungs­op­tion. Arbeits­ort ist Berlin.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Dann schi­cken Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung ohne Foto (Anschrei­ben, Lebens­lauf, rele­vante Zeug­nisse und 1-2 Arbeits­pro­ben in einem Doku­ment) per Mail bis zum 14.02.2021 an Jes­sica Bajin­ski: jb@claim-allianz.de. (Teil­sei­end e.V., CLAIM – Alli­anz gegen Islam- und Mus­lim­feind­lich­keit, Fried­rich­strasse 206, 10969 Berlin)

Wir freuen uns!

Die Aus­wahl­ge­sprä­che fin­den vor­aus­sicht­lich im Februar 2021 in Ber­lin statt.

Von |2021-02-23T09:40:03+01:00Januar 25th, 2021|Kommentare deaktiviert für CLAIM – Alli­anz gegen Islam- und Mus­lim­feind­lich­keit: Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­na­ger (m/w/d)