Bun­des­ver­band Sozio­kul­tur e.V.: För­der­re­fe­ren­ten (m/w/d) für För­der­pro­gramm „NEUSTART“

Der Bun­des­ver­band Sozio­kul­tur e.V. sucht enga­gierte För­der­re­fe­ren­ten (m/w/d) für die inhalt­li­che Beglei­tung des För­der­pro­gram­mes „NEUSTART“ des Bun­des für Corona-bedingte Umbau- und Aus­stat­tungs­maß­nah­men in Kul­tur­ein­rich­tun­gen.

Mit dem Pro­gramm lei­tet der Bun­des­ver­band Mit­tel an gemein­nüt­zige Kul­tur­ein­rich­tun­gen wei­ter, damit diese adäquat auf die Corona-beding­ten Her­aus­for­de­run­gen reagie­ren, ihre Öff­nung durch Schutz- und Vor­sor­ge­maß­nah­men flan­kie­ren sowie neue Ange­bote wie digi­tale For­mate auf- und aus­bauen kön­nen.

Auf­ga­ben:

  • Assis­tenz in der Mit­tel­ver­wal­tung
  • Prü­fung der Antrags­un­ter­la­gen auf Voll­stän­dig­keit und Rich­tig­keit
  • Sys­te­ma­ti­sche Ablage der Antrags­un­ter­la­gen (online und ana­log)
  • Sta­tis­ti­sche Auf­ar­bei­tung der Daten aus der Antrags­da­ten­bank
  • Bera­tung von Antragsteller*innen per Mail und Tele­fon zu betriebs­wirt­schaft­li­chen und inhalt­li­chen Fra­gen und zur Nut­zung des pro­gramm­ei­ge­nen Antrag­spor­tals
  • Doku­men­ta­tion der Bera­tungs­pro­zesse
  • Erstel­lung von Wei­ter­lei­tungs­ver­trä­gen nach Mus­ter­vor­la­gen
  • Prü­fung der Mit­tel­ver­wen­dung, u.a. Beleg­prü­fung
  • All­ge­meine Büro­tä­tig­kei­ten

Pro­fil:

  • Tätig­keits­re­le­van­tes Stu­dium (Fach­hoch­schul­stu­dium oder Bache­lor), idea­ler­weise Betriebs- oder Ver­wal­tungs­wirt­schaft oder kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung mit ein­schlä­gi­ger Berufs­er­fah­rung
  • Inter­esse an Sozio­kul­tur und Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen in Museen, Thea­ter, Musik­spiel­stät­ten
  • Erfah­rung im Umgang mit öffent­li­chen För­der­mit­teln, idea­ler­weise auch mit Prü­fung der­sel­ben
  • Kenntnisse/Erfahrungen im Pro­jekt­ma­nage­ment und/oder Ver­bands­ma­nage­ment
  • Sehr gute MS Office-Kennt­nisse (ins­be­son­dere Excel, Word, Out­look)
  • Anwen­derer­fah­rung in CiviCRM oder ver­gleich­ba­rer CRM-Soft­ware von Vor­teil
  • Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und gute Auf­fas­sungs­gabe
  • Sys­te­ma­ti­sches und selbst­stän­di­ges Arbei­ten
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift

Über den Bun­des­ver­band:

Der Bun­des­ver­band Sozio­kul­tur e.V. enga­giert sich als Dach- und Fach­ver­band für die Aner­ken­nung und ange­mes­sene För­de­rung der sozio­kul­tu­rel­len Arbeit. Mit­glie­der des Bun­des­ver­ban­des sind die jewei­li­gen Lan­des­ver­bände, in denen der­zeit ca. 600 sozio­kul­tu­relle Zen­tren, Netz­werke und Initia­ti­ven in Deutsch­land orga­ni­siert sind.

Die Beschäf­ti­gung erfolgt in Voll­zeit (39 Stun­den) zum frü­hest­mög­li­chen Zeit­punkt und ist zunächst befris­tet bis zum 31. Dezem­ber 2021. Die Ver­gü­tung erfolgt in Anleh­nung an TVöD (Bund) EG 9b. Arbeits­ort ist Ber­lin.

Bewer­bung:

Bewer­bun­gen kön­nen bis zum 31. Mai 2020 an die Pro­jekt­lei­te­rin Jen­ni­fer Tharr gerich­tet wer­den.

Von |2020-05-22T12:48:13+02:00Mai 22nd, 2020|Kommentare deaktiviert für Bun­des­ver­band Sozio­kul­tur e.V.: För­der­re­fe­ren­ten (m/w/d) für För­der­pro­gramm „NEUSTART“