Bun­des­teil­ha­be­preis 2020: Per­spek­tive auch in Corona-Zei­ten: Bar­rie­re­frei rei­sen in Deutsch­land

Zum zwei­ten Mal wird der Bun­des­teil­ha­be­preis aus­ge­schrie­ben. Hier fin­den Sie alle Infor­ma­tio­nen zum Preis und dar­über, wie Sie sich bewer­ben kön­nen.

Thema 2020: Per­spek­tive auch in Corona-Zei­ten: Bar­rie­re­frei rei­sen in Deutsch­land

Das Bun­des­mi­nis­te­rium für Arbeit und Sozia­les (BMAS) zeich­net seit 2019 jähr­lich Gute-Pra­xis-Bei­spiele und Modell­pro­jekte aus, die vor­bild­lich für den inklu­si­ven Sozi­al­raum und bun­des­weit in Kom­mu­nen oder Regio­nen über­trag­bar sind.

Das Thema des zwei­ten Bun­des­teil­ha­be­prei­ses ist „Per­spek­tive auch in Corona-Zei­ten: Bar­rie­re­frei rei­sen in Deutsch­land“. Der Anspruch bar­rie­re­freien Rei­sens ist, Frei­zeit und Erho­lung für alle Men­schen gleich­be­rech­tigt und unein­ge­schränkt zu ermög­li­chen (Arti­kel 30 UN-Behin­der­ten­rechts­kon­ven­tion).

Die­ser Anspruch gilt sowohl für Pau­schal- als auch für Indi­vi­du­al­rei­sen. Ziel ist es, eine bar­rie­re­freie tou­ris­ti­sche Ser­vice­kette zu gewähr­leis­ten.

COVID-19 stellt den Tou­ris­mus aktu­ell vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Nie­mand kann heute vor­her­sa­gen, auf wel­che wei­te­ren Ent­wick­lun­gen sich Rei­sende in Zukunft ein­stel­len müs­sen. Aber dass wie­der gereist wer­den wird, davon ist aus­zu­ge­hen. Und dann auch bar­rie­re­frei! Gerade unter dem Ein­druck der vor­aus­sicht­lich noch län­ger andau­ern­den COVID-19-beding­ten Reise- und Kon­takt­be­schrän­kun­gen ent­ste­hen neue Her­aus­for­de­run­gen auch für das bar­rie­re­freie Rei­sen.

Machen Sie mit

Machen Sie mit und zei­gen Sie mit Ihrem Bei­spiel das über­trag­bare Poten­zial für andere. Gesucht wer­den Gute-Pra­xis-Bei­spiele, Modell­pro­jekte oder Ange­bote, die einen inklu­si­ven Sozi­al­raum, auch in Zei­ten der COVID-19-beding­ten Reise- und Kon­takt­be­schrän­kun­gen erfahr­bar machen und zur Nach­ah­mung anre­gen. Die Bewer­bungs­frist endet am 31.07.2020.

Wer kann sich bewer­ben?

Teil­nah­me­be­rech­tigt für den Bun­des­teil­ha­be­preis 2020 sind Akteu­rin­nen und Akteure aus dem Bereich „Bar­rie­re­frei rei­sen“ in Deutsch­land. Dies bezieht sich ins­be­son­dere auf:

  • Desti­na­tio­nen
  • tou­ris­ti­sche Leis­tungs­er­brin­ger
  • Ver­bände und Ver­eine
  • Rei­se­ver­mitt­ler und -ver­an­stal­ter
  • Anbie­ter von digi­ta­len Lösun­gen
  • Manage­ment- und Mar­ke­ting­or­ga­ni­sa­tio­nen
  • Kom­mu­nen und Regio­nen

Wer ist die Fach­jury?

Eine unab­hän­gige Fach­jury, der mehr­heit­lich Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der Ver­bände von Men­schen mit Behin­de­run­gen ange­hö­ren, wählt die Preis­trä­ger aus. Zudem sind Exper­tin­nen und Exper­ten aus Kom­mu­nen und Län­dern Mit­glied der Fach­jury.

Was erhal­ten die Preis­trä­ger?

Das BMAS dotiert den Bun­des­teil­ha­be­preis jähr­lich mit ins­ge­samt 17.500 Euro. Es wer­den drei Preis­gel­der ver­ge­ben: 10.000 Euro (1. Preis), 5.000 Euro (2. Preis) und 2.500 Euro (3. Preis).

Als Preisträger/in kön­nen Sie die Aus­zeich­nung wer­be­wirk­sam nut­zen.

Alle for­mal zuge­las­se­nen Teil­neh­men­den wer­den auf der Web­site der Bun­des­fach­stelle Bar­rie­re­frei­heit gelis­tet. Ihr Gute-Pra­xis-Bei­spiel oder Modell­pro­jekt kann als Vor­bild für andere die­nen. Durch den Preis wird Ihr Pra­xis­bei­spiel oder Pro­jekt in der Fach­öf­fent­lich­keit bekannt gemacht. Sie pro­fi­tie­ren zudem vom Wis­sens­aus­tausch und der Ver­net­zung zum Thema „Bar­rie­re­frei rei­sen in Deutsch­land“ mit ande­ren Fach­leu­ten und Akteu­ren.

Wann und wo fin­det die Preis­ver­lei­hung statt?

Die Preis­ver­lei­hung wird im Rah­men der Inklu­si­ons­tage am 30. Novem­ber oder 1. Dezem­ber 2020 statt­fin­den. Die Urkun­den und das Preis­geld wer­den durch die Lei­tung des BMAS über­reicht.

Die Inklu­si­ons­tage sind eine Ver­an­stal­tung des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Arbeit und Sozia­les.

Der Bun­des­teil­ha­be­preis wird unter­stützt von:

Nähere Infor­ma­tio­nen zum Bewer­bungs­ab­lauf fin­den Sie hier.

Von |2020-05-11T13:00:19+02:00Mai 11th, 2020|Kommentare deaktiviert für Bun­des­teil­ha­be­preis 2020: Per­spek­tive auch in Corona-Zei­ten: Bar­rie­re­frei rei­sen in Deutsch­land