Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment: Lei­ten­der Refe­rent (m/w/d) für das „Rah­men­pro­gramm zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment für Klimaschutz“

Das Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) ist ein Zusam­men­schluss von der­zeit rund 280 Orga­ni­sa­tio­nen und Insti­tu­tio­nen aus Bür­ger­ge­sell­schaft, Staat, Wis­sen­schaft und Wirt­schaft. Ziel des Netz­werks ist die nach­hal­tige För­de­rung von Bür­ger­ge­sell­schaft und bür­ger­schaft­li­chem Enga­ge­ment in allen Gesell­schafts- und Poli­tik­be­rei­chen. Das BBE ver­steht sich als Wis­sens- und Kom­pe­tenz­plat­torm sowie politische*r Impulsgeber*in für viel­fäl­tige Belange der Zivil­ge­sell­schaft. Die BBE Geschäfts­stelle gGmbH ist die Trä­ge­rin der Pro­jekte und der Geschäfts­stelle des Netzwerks.

Für das „Rah­men­pro­gramm zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment für Kli­ma­schutz“ des BBE, geför­dert durch die Stif­tung Mer­ca­tor, suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt

einen lei­ten­den Refe­ren­ten (m/w/d) (100%)

Mit dem Pro­gramm knüp­fen das BBE und die Stif­tung Mer­ca­tor an Vor­ar­bei­ten und Befunde aus dem gemein­sa­men Pro­jekt „Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment und Kli­ma­schutz“ (2019/20) an. Ziel ist es, das iden­ti­fi­zierte Inter­esse in der Zivil­ge­sell­schaft auf­zu­neh­men und Ideen zu ent­wi­ckeln, wie grö­ßere Teile der Zivil­ge­sell­schaft einen deut­li­che­ren Bei­trag zu einer gesell­schaft­li­chen Ver­an­ke­rung leis­ten können.

Das Team des Pro­gramm­bü­ros im BBE ver­bin­det bestehende Pro­zesse der Netz­werk­ar­beit im BBE mit neuen Vor­ha­ben. Netz­werk­bil­dungs- und -ent­wick­lungs­pro­zesse wer­den ange­sto­ßen, Dis­kursräume erwei­tert, neue Part­ner­schaf­ten initi­iert, über­grei­fende Aus­tausch- und Ver­net­zungs­for­mate ange­bo­ten. Orga­ni­sa­tio­nen aus dem Feld Kli­ma­schutz sowie infor­mel­lere Struk­tu­ren, Bewe­gun­gen und Initia­ti­ven wer­den mit den Orga­ni­sa­tio­nen der wei­te­ren Zivil­ge­sell­schaft in den Aus­tausch gebracht. Ein Inku­ba­tor beför­dert die Ent­wick­lung neuer Ideen und Umset­zungs­sze­na­rien. Alle zwei Jahre wird ein Zivil­ge­sell­schafts­gip­fel mit fach­li­cher und poli­ti­scher Strahl­kraft ver­an­stal­tet, der die Pro­gramm­ele­mente sys­te­ma­tisch dyna­mi­siert. Pro­gramm­in­halte und Akti­vi­tä­ten wer­den in einen öffent­lich­keits­wirk­sa­men Rah­men gesetzt.

Dafür suchen wir Sie! Als leitende*r Referent*in hal­ten Sie die Fäden zusam­men, beför­dern die Ver­net­zung, sor­gen für fach­li­che und stra­te­gi­sche Per­spek­ti­ven und ver­schaf­fen dem Thema Reichweite.

Ihre Tätig­keits­fel­der:

  • Team­lei­tung, Ver­ant­wor­tung für das Programm-Management
  • Kon­zep­tio­nelle Schwer­punkt­set­zun­gen, eigen­stän­dige fach­li­che und wis­sen­schaft­li­che Mitarbeit
  • Lei­tung des wei­te­ren Netz­werk­auf­baus und der -eta­blie­rung im The­men­feld Klimaschutz
  • Ein­bin­dung von und Zusam­men­ar­beit mit Mit­glie­dern, Stakeholder*innen und Partner*innen
  • Ver­ant­wor­tung für die Schnitt­stelle zwi­schen dem Pro­gramm und der BBE-Netz­werk­ent­wick­lung: Her­stel­len der Ver­bin­dung zur Netz­werk­ar­beit im BBE
  • Beglei­tung von Infor­ma­ti­ons- und Erfah­rungs­aus­tausch, Entwicklung/ Umset­zung von Formaten
  • Auf­be­rei­ten von Ergeb­nis­sen für die BBE-Netz­werk­ar­beit, für die Pro­gramm­ar­beit und die Fachöffentlichkeit
  • Mode­ra­tion der Pro­zesse, inter­ner Ver­an­stal­tun­gen und Beiratssitzungen
  • Kom­mu­ni­ka­tion nach außen
  • Bud­get­ver­ant­wor­tung, Moni­to­ring, Ver­ant­wor­tung für Ver­trags­ge­stal­tung mit Partnern

Ihr Pro­fil:

  • Vor­zugs­weise sozi­al­wis­sen­schaft­li­cher Hochschulabschluss
  • Beruf­li­che Erfah­run­gen in bun­des­weit täti­gen gemein­nüt­zi­gen Organisationen/ in der Netzwerkarbeit
  • Sehr gute Kennt­nisse über The­men und Ent­wick­lun­gen im Bereich des zivil­ge­sell­schaft­li­chen Enga­ge­ments für Klimaschutz
  • Sehr gute Kennt­nisse der Dis­kus­sio­nen um Enga­ge­ment­för­de­rung und -politik
  • Aus­ge­prägte Erfah­run­gen aus einer lei­ten­den Posi­tion mit Ver­ant­wor­tung für ein klei­nes Team, Finan­zen, Ver­träge und Ausschreibungen
  • Sehr gute Kom­pe­ten­zen in der Pro­zess­ge­stal­tung und -steuerung
  • Fähig­keit zur gewin­nen­den Kom­mu­ni­ka­tion mit Betei­lig­ten aus ver­schie­de­nen Ziel­grup­pen, der trans­pa­ren­ten Dar­stel­lung kom­ple­xer Zusammenhänge
  • Sehr gutes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ver­mö­gen gegen­über Kooperationspartner*innen und Stakeholder*innen
  • Sehr gute Erfah­run­gen in der Ent­wick­lung diver­ser For­mate und im Veranstaltungsmanagement

Im BBE sind Sie Teil des Teams im Bereich Netz­werk­be­treu­ung und -ent­wick­lung. Der Arbeits­ort ist Ber­lin. Das Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis rich­tet sich nach dem TVöD. Die Ver­gü­tung erfolgt unter Beach­tung der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen nach der Ent­gelt­gruppe 13 TVöD/Bund mit den übli­chen Sozi­al­leis­tun­gen in Anleh­nung an die Leis­tun­gen des öffent­li­chen Diens­tes. Die Stelle ist befris­tet bis zum 31. März 2025.

Die BBE Geschäfts­stelle gGmbH gewähr­leis­tet die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern. Wir wert­schät­zen Viel­falt und begrü­ßen daher alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Religion/Weltanschauung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte und die­sen gleich­ge­stellte Bewerber*innen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion und Eig­nung bevor­zugt berücksichtigt.

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte per E-Mail – bitte in einem Gesamt­do­ku­ment als PDF – an die BBE Geschäfts­stelle gGmbH, Micha­el­kirch­straße 17/18, 10179 Ber­lin unter info@b-b-e.de.

Bewer­bungs­frist: 15. April 2021. 

Vor­stel­lungs­ge­sprä­che fin­den am 20., 22. und 23. April 2021 statt, zunächst im Rah­men von Videokonferenzen.

Bei Rück­fra­gen kön­nen Sie­sich an die Lei­te­rin des Arbeits­be­rei­ches und Mit­glied der Geschäfts­füh­rung Frau Dr. Lilian Schwalb unter 030 62980-217 bzw. unter lilian.schwalb[at]b-b-e.de wenden.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.

Von |2021-04-06T15:48:23+02:00April 1st, 2021|Kommentare deaktiviert für Bun­des­netz­werk Bür­ger­schaft­li­ches Enga­ge­ment: Lei­ten­der Refe­rent (m/w/d) für das „Rah­men­pro­gramm zivil­ge­sell­schaft­li­ches Enga­ge­ment für Klimaschutz“