studierende 2. November 2022 Logo_Initiative_print.png

Pro­jekt der Woche: „Sign & Sing – Musik auch ohne Gehör verstehen“

Ein Pro­jekt von KOPF, HAND + FUSS gGmbH

Für viele Heranwachsende in der hörenden Welt ist Musik von großer Bedeutung: Sie spiegelt Gefühle wider, verbindet und ist identitätsstiftend. Schwerhörige und taube Kinder und Jugendliche können das meist nur schwer nachvollziehen.

Um ihnen die vielfältige Welt der Musik näherzubringen, vermitteln wir in der Videoreihe „Sign & Sing“ auf TikTok gemeinsam mit Musikerinnen und Musikern sowie tauben Performerinnen und Performern Wissenswertes über unterschiedliche Musikrichtungen, ihre Entstehungsgeschichte und Besonderheiten.

Realisiert wurde und wird das Projekt in gemeinsamen Drehterminen, bei denen die tauben und hörenden Künstlerinnen und Künstler jeweils im Duo gemeinsam vor der Kamera stehen. Bisher beteiligt waren:

Das ausgewählte Lied wird durch die Musikerin oder den Musiker performt und durch die taube Person künstlerisch in Gebärdensprache übertragen.

Darüber gibt es Videos zu folgenden Themen:

  • wichtige Gebärdenvokabeln aus dem Lied
  • Infos über die Musikerin/den Musiker
  • Wissenswertes über die Musikrichtung
  • stilprägende Künstlerinnen und Künstler der Musikrichtung
  • Entstehungsgeschichte des Liedes
  • Lieblingsinstrument der Künstlerin/des Künstlers
  • Liedinhalt

Die Videoinhalte sind über drei Wahrnehmungsebenen zugänglich (sehen, lesen, hören): Deutsche Gebärdensprache, Lautsprache, Untertitel und grafische Elemente werden genutzt.

Kernzielgruppe sind schwerhörige und taube Heranwachsende im Alter von 10 bis 18 Jahren, deren Muttersprache die Deutsche Gebärdensprache ist. Auch hörende Heranwachsende mit und ohne Behinderungen können sich die Inhalte erschließen und spielerisch Gebärden lernen.

Die fertigen Videos werden über den TikTok– sowie den YouTube-Kanal von KOPF, HAND + FUSS veröffentlicht.

Das Projekt möchte ein gegenseitiges Kennenlernen der unterschiedlichen Kulturen und Erfahrungswelten von Tauben und Hörenden fördern, Austausch und voneinander Lernen anstoßen und somit ein offenes Miteinander stärken.

„So wird ein typischer Lebensbereich der hörenden Welt für Gehörlose sichtbar und regt Hörende unterhaltend an, sich mit Barrierefreiheit zu beschäftigen.“
(Zitat der Jury des Grimme Online Award 2022)

2021 wurde das Projekt im Rahmen des Programms #CreatorsForDiversity von TikTok gefördert. Die Fortsetzung des Projekts in 2022 wird durch neue Fördernde ermöglicht.

Nähere Informationen finden Sie auf der Projektseite von KOPF, HAND + FUSS.

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/2022/11/02/projekt-der-woche-sign-sing/