Initiative kulturelle Integration 18. Juni 2019 Logo_Initiative_print.png

Initia­tive kul­tu­relle Inte­gra­tion jetzt ganz neu im Netz!

Die Chan­cen, die kul­tu­relle Inte­gra­tion bie­tet, deut­lich machen

Berlin, den 19.06.2019. Ab sofort präsentiert sich die Initiative kulturelle Integration online in einem neuen Gewand mit viel mehr Inhalten!

Unter www.kulturelle–integration.de werden neben den 15 Thesen zu kultureller Integration und Zusammenhalt tagesaktuelle Nachrichten rund um die Themen kulturelle Integration und gesellschaftlicher Zusammenhalt ebenso wie vertiefende Informationen aus den verwandten Bereichen Demokratie, kulturelle Vielfalt, Teilhabe und vieles mehr geboten.

Die Webseite informiert auch über Veranstaltungen, Projekte, Rezensionen und Ausschreibungen.

Außerdem bietet der neue Internetauftritt einen ausführlichen Einblick in die Arbeit der Initiative kulturelle Integration und stellt die 28 Mitglieder aus der Zivilgesellschaft, Kirchen und Religionsgemeinschaften, Medien, Sozialpartner, Länder und kommunalen Spitzenverbände umfassend vor.

Der Sprecher der Initiative kulturelle Integration und Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: „Wir haben die Initiative kulturelle Integration ins Leben gerufen und engagieren uns, weil die Kultur mit all ihren vielfältigen Facetten nach unserer Ansicht einen wesentlichen Beitrag für den Zusammenhalt in der Gesellschaft leistet. Integration bedeutet die Aufnahme von Menschen, die neu zu uns kommen und die, die schon da sind, in ein bestehendes, aber nicht statisches Kultur-, Arbeits- und Sozialgefüge. Doch was bedeutet das konkret? Welche Werte sind unverhandelbar, welche befinden sich im Fluss? Die 15 Thesen der Initiative kulturelle Integration versuchen, eine Antwort auf diese Fragen zu geben. Ich hoffe, die neue Webseite der Initiaive kulturelle Integration bietet die Möglichkeit, die Chancen, die die kulturelle Integration für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft bietet, deutlich zu machen. Und ich hoffe, sie bietet auch Anregungen für vielfältige Diskussionen.“

 


 

  • Abonnieren Sie hier den Newsletter der Initiative kulturelle Integration und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um die Initiative kulturelle Integration.

 


Initiative kulturelle Integration
Die Initiative wurde im Herbst 2016 ins Leben gerufen, sie ist überparteilich und zielt darauf ab zu verdeutlichen, dass kulturelle Integration und das Zusammenleben in einem pluralen Deutschland gelingen.


Mitglieder der Initiative kulturelle Integration
ARD, Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Deutsche Bischofskonferenz, Deutscher Beamtenbund und Tarifunion, Deutscher Gewerkschaftsbund, Deutscher Journalisten-Verband, Deutscher Kulturrat, Deutscher Landkreistag, Deutscher Naturschutzring, Deutscher Olympischer Sportbund, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Deutscher Städtetag, Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Evangelische Kirche in Deutschland, Forum der Migrantinnen und Migranten im Paritätischen, Koordinationsrat der Muslime, Neue Deutsche Organisationen, VAUNET – Verband Privater Medien, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger, ZDF, Zentralrat der Juden in Deutschland

 

Copyright: Alle Rechte bei Initiative kulturelle Integration

Adresse: https://www.kulturelle-integration.de/2019/06/18/neue-website/